Beziehung mit alleinerziehender Mutter schwierig?

10 Antworten

Ob es schwierig wird oder nicht das kann Dir wohl niemand verbindlich sagen aber auf jeden Fall stellt dieses Kind derzeit noch keine Fragen. Klar ist diese Frau nun auch noch Mutter und offensichtlich ein gebranntes Kind wenn ich das mal so salopp sagen darf. Das könnte also bedeuten, das sie etwas vorsichtiger ist, muss aber nicht zwangsläufig so sein. Für Dich könnte es perspektivisch gesehen halt noch einige rechtliche Dinge zu beachten geben aber das ist wie gesagt noch pure Zukunftsmusik.

wenn du die Mama liebst- nur Vorteile. Das Kind ist noch soo klein, da gibt es keinerlei Ausspielereien gegen den Papa etc. Aber frag sie offen wie sie sich das vorstellt- und sprecht immer rechtzeitig miteinander. Sie hat sicherlich eigene Vorstellungen von Erziehung, da müsstet ihr von Anbeginn konform gehen. Und bei einem sooo kleinen Kind kommt garantiert das Baby zuerst- das ist auch gut so- und muss von dir unterstützt werden. Insgesamt: es kann nur Positiv sein, und ich wünsche euch eine tolle Zukunft zu dritt.

Nun ja, du wirst schon Abstriche machen müssen gegenüber einer "normalen" Beziehung. Dieser Ausdruck ist jetzt nicht böse gemeint. Aber bei einer Mutter kommt immer das Baby zuerst (zumindest sollte das so sein). Wenn Du als jetzt ins Kino möchtest und es ist kein Babysitter zugegen - dann geht es halt nicht. Bei einer Frau ohne Kind wäre es kein Problem. Dies ist ein einziges Beispiel von vielen. Bei einer (normal denkenden) Mama wirst Du immer die zweite Geige spielen. Mach dir das klar und wenn du damit leben kannst, dann hast du kein Problem. Wenn Du allerdings vor dem Kind drankommen möchtest, dann bist du wahrscheinlich falsch. Es gibt aber auch viele Vorteile: Du darfst einen kleinen Menschen auf dem Weg ins Leben begleiten. Das kleine Wesen vertraut Dir, liebt Dich und verlässt sich auf Dich. Ein schöneres Gefühl kann es nicht geben. Enttäusche diesen kleinen Menschen nicht. Natürlich ist eine solche Beziehung schwierieger als zu einer Frau ohne Kind. Aber Du bekommst auch sehr viel zurück. Ich wünsche euch alles Gute

gute Antwort Kehrwisch, DH!

0

Bei dieser Fragestellung - nur schnell was eigenes ohne Anhang suchen! Spare Dir Zeit und Nerven!

Natürlich ist eine Beziehung zu einer Frau mit einem so kleinen Kind ganz anders als eine Beziehung zu einer kinderlosen Frau. Auch weil sich alles um das Baby dreht, du wirst da zurückstecken müssen, egal in welcher Lebenslage. Wenn du das kannst und das Baby auch magst, kann es gut gehen.

Was möchtest Du wissen?