bewusst/ unbewusst atmen

7 Antworten

Du bist nur aufgeregt. Keine Angst, Dein Körper atmet selbständig, auch wenn Du nicht "daran denkst". (Du würdest selbst im bewusstlosen Zustand atmen, vorausgesetzt die Atemwege wären nicht verlegt.)

Eventuell hast Du auch zu viel geatmet (hyperventiliert). Dadurch sinkt die Kohlenstoffdioxidkonzentration im Blut. Der pH-Wert des Blutes steigt (Alkalose). Damit er wieder "in normale Bahnen kommt", müsstest Du eigentlich weniger atmen. Paradoxerweise haben viele jedoch gerade dann das Gefühl, keine Luft zu bekommen, atmen noch schneller, der pH-Wert sinkt noch weiter, und so weiter.

Versuche mal, möglichst langsam zu atmen. Dann sollte der pH-Wert Deines Blutes wieder in den normalen Bereich absinken und Du solltest Dich nach ein paar Minuten wieder "normal fühlen".

Ja richtig man kann bewusst und unbewusst atmen..wenn du nicht bewusst atmest dann übernimmt das das Atemzentrum (voraussgestzt, es ist nicht beschädigt) also keine Angst du wirst dich eh schnell ablenken und gleich wieder unbewusst Atmen wenn du die Antwort hier gelesen hast.

kenne ich hatte ich auch schon ab und zu ! versuche dich abzulenken...denke einfach an was anderes das geht dann wieder weg..zumindest war es bei mir so :) hoffe das ich helfen konnte :)

Was möchtest Du wissen?