Bewerbungsschreiben - HILFE!

3 Antworten

Bevor ich mich bewerbe würde ich die Serosität überprüfen, es sind oft Schulungen für Selbständige die alle Risiken tragen müssen. Schau Dir mal die Wohlfühlatmosphäre an.

Hallo,

ich bin selbst im Trauring-Business tätig. Was dein Arbeitgeber hören will, ist, dass du auf Trauring-Beratung "heiß" bist. Trauringe verkaufen ist eine Kunst und du musst denen klarmachen, dass du bereit bist, diese Kunst zu lernen. Als Trauringberater verkaufst du nicht irgendein Schmuckstück. Nein, du begleitest deine Kunden ein wenig auf dem Weg ins Glück. Trauring-Beratung findet im Sitzen statt, nicht im Stehen. Das heißt, du bist in der Trauringberatung der perfekte Gastgeber mit perfekten Manieren. Ließ am besten vorher auch ein Benimm-Buch. Denn die Benimm-Regeln beim Empfang von Kunden musst du draufhaben. Das mit Regalbetreuung lässt du weg. Ein Trauringjuwelier ist kein Supermarkt. Wichtig ist es, dass du neben der Begeisterung für Eheringe und Trauringe Liebe zu Schmuck und den schönen Dingen signalisierst. Ansonsten kannst du die wichtigen Dinge aus der Kaufmannslehre natürlich anführen. Das wichtigste aber ist, Begeisterung für Trauringe rüberzubringen. Schreib die Bewerbung also neu.

Viel Erfolg

Andy

nein, wirklich nicht, und das sage ich sonst nie. du schreibst, dass du gelernte einzelhandelskauffrau bist, dich gerne weiterbildest und sofort anfangen kannst. ende. foto dazu.

Was möchtest Du wissen?