Bewerbung Studienstiftung des deutschen Volkes?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist üblich, dass man das Stipendium dort erst nach Aufnahme des Studiums erhält - nur wenn man nach dem Auswahlverfahren genommen wird, natürlich. Sie zahlen das Stipendium auch erst ab dann aus.

sasnrw 
Fragesteller
 01.09.2020, 19:00

Danke!

1

Ganz klar, wenn die Fristen so angegeben werden, dann gelten sie auch so. Aber...

Andere Stipendien sind leider durch mein Alter etc. nicht möglich.

Da du ja schreibst, dass du eine Berufsausbildung abgeschlossen hast, kommt das Aufstiegstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für dich in Frage: https://www.bmbf.de/upload_filestore/pub/Aufstiegsstipendium.pdf Das ist altersunabhängig und du kannst dich schon vor Studienbeginn dabei bewerben.

Darüber hinaus kommt der KfW-Kredit in Frage.

Und wenn du aktuell in Berufstätigkeit bist, bietet es sich außerdem an, entweder für das Studium im Voraus zu sparen und/oder berufsbegleitend zu studieren oder zum Beispiel als Werkstudent zu jobben und dabei Vollzeit zu studieren.

sasnrw 
Fragesteller
 04.09.2020, 04:55

Danke!

0

Du schreibst von einer "positive Rückmeldung" und dass du gebeten worden bist "genauen Unterlagen einzureichen um mich so für das Stipendium zu bewerben". Du bist also weit von einer Stipendienzusage entfernt. Spare dir die Mühe.

Ich würde mich niemals auf eine Zusage auf ein Stipendium verlassen. Wenn es finanziell ohne nicht möglich ist (was mich etwas wundert..?), dann sieht es dunkel aus.