Beurlaubung wegen Hochzeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also jetzt die Entschuldigung?

Entschuldigung Berlin, den xx.xx.xx

Sehr geehrte/r Herr/ Frau XX,
da ein Bekannter (schwester, XX) morgen, am xx.xx.xx in der Kirche XX heiratet, bitte ich Sie, meinen Sohn/meine Tochter daher vom morgigen Unterricht zu befreien.

Ich bitte um Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

(XX Unterschrift Erziehungsberechtigter XX)

In die xx namen oder so eintragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?