Bettdecke (keine Federn) verklumpt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Waschbälle, die man beim Waschen mit in die Trommel von der Waschmaschine geben kann.

Versuch mal das Bettdeck in der Badewanne mit Waschmittel ein zu weichen und zu waschen. Meist sind die Waschmaschinen zu klein für das Volumen des Bettdecks. Zum Spülen und Schleudern (Programm auf Synthetik/Wasser Plus) Oder bring sie in den Waschsalon, die Trommeln dort sind wesentlich größer.

Der Trockner wäre aber gerade das Hilfsmittel. Durch die Bewegung wird der Inhalt vor dem Zerklumpen bewahrt.

Was möchtest Du wissen?