Betrüger bei Ebaykleinanzeigen! wie bekomme ich mein Geld wieder?

9 Antworten

Mit Ebay-Kleinanzeigen kenn ich mich nicht so aus, bin nur regelmäßiger Nutzer vom "normalen" Ebay. Wenn Ebay keinen Modus für Beschwerden anbietet, bleibt Dir nichts anderes übrig als eine Anzeige wegen Betrugs zu erstatten. Du hast vermutlich die Abbuchung auf einem Kontoauszug, er muß dann nachweisen, daß er ein Päckchen an Dir verschickt hat bzw. Geld zurückzahlen. Ich würde mir in jedem Fall die Mühe machen !! Wenn Du noch minderjährig bist, solltest Du Vater oder Mutter mitnehmen.

Auf Ebay Kleinanzeigen muss man nichts nachweisen. Es ist ein Selbstabholermarkt.

0
@Carlystern

Wenn ich ein Inserat habe und eine Zahlung nachweisen kann, müßte ein Betrugsdelikt eigentlich nachweisbar sein. Sonst wärs ja sowas wie ein komplett rechtsfreier Raum.

0

Du musst zur Polizei und den Verkäufer anzeigen. Außerdem solltest du den Fall Ebay melden , auch wenn es wahrscheinlich wie immer läuft und sie es auf dich schieben, Versuche es trotzdem einmal. Sonst kannst du ja immer noch auf die Polizei hoffen und den Typen auf Schadensersatz verklagen.

Ebay hat damit nichts zu tun. Das lernt hier keiner.

0

bei ebaykleinanzeigen kommt kein richtiger kaufvertrag zustande. Sprich ob der andere das packet schick oder nicht hängt von ihm ab. jeh nach lust und laune sozusagen.

das kannste also knicken.

Ein richtiger Kaufvertrag kommt NATÜRLICH zustande.

2

Vermutlich nichts. Es wird immer wieder gesagt, dass man bei ebay Kleinanzeigen nur "Ware gegen Bares" machen soll, weil es da zu viele Betrüger gibt. Und immer wieder liest man hier die Fragen von Leuten, denen es so ergangen ist wie dir. Schaue, ob du ihn anzeigen kannst, aber ob dadurch das Geld zurück kommt, steht in den Sternen. -> http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Bei solchen Geschäften nie im Voraus bezahlen. Du gehst ja auch nicht in einen Laden und bezahlst für eine Ware die du nächste Woche kaufen möchtest oder?

Was möchtest Du wissen?