Betreute Wohngruppe?gut oder schlecht?

4 Antworten

Naja, schlecht sind sie bestimmt nicht. Meistens wohnen ja Minderjährige dort und das Jugendamt muss die natürlich unter Kontrolle haben, was viel einfacher ist, wenn sie Wohngruppen haben und nicht jeder einfach in einer eigenen Wohnugn wohnt. Die Leute dort lernen auch einiges dazu, was sie später auch brauchen werden, wenn sie alleine wohnen.. Würde jeder sofort eine eigene Wohnung bekommen, würde es wohl viel viel mehr Fälle geben, in denen die Kinder einfach masslos übertreiben nur weil sie alleine wohnen wollen. So wenden sich wenigstens nur die wirklichen Härtefälle ans Jugendamt und nicht nur diejenigen, welche einfach keine Lust mehr haben zu Hause zu wohnen... Günstiger als andere Wohnungen ist das ganz bestimmt nicht und selbst wenn, kann man doch froh sein, wenn man ein Dach über dem Kopf hat und Leute, welche sich um einen kümmern!

...ich kenne Wohngruppen für junge Erwachsene, das sind Jungs mit mehr oder weniger stabilen Persönlichkeiten. Es geht darum selbstständig zu werden und sein Leben selbst zu organisieren. Die Betreuer achten darauf, das kein Alkohol, oder Drogen Missbrauch betrieben wird und das die Jugendlichen, oder Twens ihre Struktur einhalten.Oft läuft das ganze im Zusammenhang mit einer Ausbildung. Jeder hat dort sein eigenes Zimmer. Ich finde die Idee nicht schlecht, so können soziale Konflikte geübt werden. Ein Ansprechpartner ist immer da.

Betreute Wohngruppen (das modernere Wort für Kinderheim) sind für das Jugendamt die teuerste Lösung. 'So ein Platz kostet einige Tausend Euro.

Was ist der Sinn deiner Frage? Gehts um dich? Wenn ja, wie alt bist du?

weil sie billiger sind..

Billiger als was?

Pro und Contra in einer Wohngruppe?

Hallo, ich bin Stella, 13 Jahre alt und werde wahrscheinlich in eine Wohngruppe umziehen, bin mir aber noch nicht zu 100% sicher. Der Grund sind Komplikationen mit meiner Familie, es ist auch schon alles mit meiner Betreuerin vom Jugendamt geklärt und ich muss mich nur noch entscheiden. Deswegen frage ich euch nach euren Erfahrungen mit Wohngruppen und was für Vor- und Nachteile ihr mir nennen könnt.

Danke im Voraus und Liebe Grüße.

...zur Frage

Wieder bei der betreuten Wohngruppe melden?

Hallo Freunde, ich sollte vor einer woche eigentlich in eine betreute wohngruppe vom Jugendamt einziehen , hatte auch bereits alles unterschrieben usw. (Aufgrund situation zuhause usw. ). War auch ziemlich sicher dass ich dahin ziehen will, da ich zuhause keine ruhe habe mir ein zimmer mit meinem 3Jahre aelterem bruder teilen muss (er ist 21)und mein abi schreibe. Kurz davor jedoch habe ich mich dagegen entschieden, da ich meine eltern nicht traurig machen wollte usw. Und mich doch nicht bereit fuehlte auszuziehen. Habe dann eine stunde vor einzug angerufen und auf die mailbox gesprochen und gebeten anzurufen wenn sie zeit haben. Daraufhin haben die angerufen, jedoch habe ich mich aus irgendeinem grund nicht getraut ranzugehen und so blieb es auch. Heute ist genau eine woche vorbei und ich bereue es . Es gibt nur noch streit zuhause, vor allem wegen dem zimmer , auch zwischen den eltern es gibt null ruhe und ich halte es nicht mehr aus. Ich weiss aber auch nicht so recht was ich tun soll, denn der platz ist sicher schon weg und ausserdem schaeme ich mich selber ein wenig fuer mein verhaltwn dass ich einfach nicht rangegangen bin, aber ich hatte zu viel Angst. Jedoch waren alle total nett zu mir, haben sich gekuemmert usw. Ich habe mir ueberlegt dort morgen mal anzurufen und noch einmal nachzufragen ob ich evtl doch noch einziehen koennte ? Und ihnen evtl alles erklaere ? Oder ist das unverschaemt ? Weil einen anderen ausweg sehe ich gerade nicht :( was wuerdet ihr an meiner stelle machen ?

...zur Frage

Betreuer in Wohngruppe inkompetent, wen ansprechen?

Hallo liebe Leute, Eigentlich halte ich nicht viel von dieser Seite, denn seien wir mal ehrlich, hier tummeln sich nicht gerade die intelligentesten Menschen. Ich (22) und meine Freundin (19) wissen allerdings nicht mehr weiter, daher haben wir uns hier angemeldet, in der Hoffnung, dass sich eine Person findet die Ahnung hat.

Zu aller erst jedoch: Bitte nehmt diese Frage ernst. Meist werden Bewohner von Wohngruppen die sich beschweren nicht ernst genommen. Ja es hat seine Gründe, dass sie in der Wohngruppe ist, dies bedeutet allerdings nicht das sie (oder ich) nicht zurechnungsfähig ist.

Meine Freundin lebt seit 2 Jahren in einer Wohngruppe. Sie würde jetzt gerne die Wohngruppe wechseln, da die Betreuer in ihrer Wohngruppe höchst inkompetent sind.

Sie hat einige psychische Erkankungen, weswegen sie schon des Öfteren in diversen Psychatrien war. Vor kurzem wurde bei ihr ein Hirntumor diagnostiziert der vermutlich die Ursache für ihr Leiden ist. Obwohl ihr Arzt zur Behandlung des Tumors rät, möchte ihre Wohngruppe, dass sie erneut für mehrere Monate in eine Klinik soll. Ihr Arzt rät ihr davon allerdings ab. (Dies wissen die Betreuer, aber nehmen es nicht ernst) Die Betreuer drohen ihr Fristloser Beendigung der Maßnahme, wenn sie nicht in die Klinik geht.

Da sie die Wohngruppe wechseln möchte, musste sie jetzt all ihre medizinischen Berichte und Unterlagen an die potentielle, neue Wohngruppe senden. Diese Unterlagen müssten in der jetzigen Wohngruppe vorliegen, da meine Freundin dazu verpflichtet ist, diese immer dort einzureichen. Anscheinend haben die Betreuer die Unterlagen nicht richtig eingeheftet, denn nun fehlen sehr viele Dokumente. Die Schuld wird natürlich auf meine Freundin geschoben. (Ausrede wie immer: Deine Wahrnehmung ist falsch)

Solche Vorfälle sind nichts neues. Wenn Unterlagen von Kliniken angefordert wurden, wurden diese oft verspätet oder unvollständig abgegeben. Auch Anrufe an die Krankenkasse wurden nicht betätigt, obwohl dies versprochen wurde.

In Berichten ans Jugendamt werden oft falsche Tatsachen dargelegt, wieder mit der Begründung, dass ihre Wahrnehmung falsch sei. (Bsp. Sie haben in einen Bericht geschrieben : ''XX wiegt nur noch 33 kg'' und ''XX betrinkt sich regelmäßig bis zur Bewusstlosigkeit'', beides stimmt nicht. Das mit dem Gewicht lässt sich da noch am einfachsten nachweisen.)

Die Wohnsituation ist auch mangelhaft. Schimmel an den Wänden wird überstrichen. Die kleiner als die gesetzlich festgelegte Mindestgröße (8m^2), 'einzugsbereite' Räume sind oft verschmutzt bzw. mangelhaft gereinigt.

Meine Freundin würde gerne ihr Abitur nachholen, darf es aber nicht, da sie ''psychisch noch nicht bereit ist''. Vielleicht haben die Betreuer da recht, da man dies von Außen teilweise besser einschätzen kann. Allerdings wird sie gezwungen eine Arbeit zu verrichten die sie psychisch belastet. Dafür ist sie dann stabil genug.

Das Jugendamt verschließt die Augen. An wen können wir uns wenden ?

...zur Frage

ANAD oder Therapienetz Essstörung

Hallo ihr Lieben, ich leide seit einiger Zeit an einer Essstörung und interessiere mich nun für eine therapeutische Wohngruppe. Ich habe nun sowohl Positives von ANAD als auch von Therapienetz Essstörung in München gehört. Meine Frage an euch, hat irgendjemand Erfahrung mit einer der beiden Wohngruppen gemacht? Irgendwelche Empfehlungen? Ich freue mich über Antworten. Liebe Grüße, Monika

...zur Frage

Muss das Jugendamt eine Wohngruppe suchen?

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt und bin bereits aus 5 Wohngruppen geflogen / gegangen und sitze jezt in der 6 Wohngruppe woh ich aber bei derzeitigen Bedingungen nicht weiter leben kann / will. Mein Jugendamt meinte das währe die lezte Chance ansonsten darf ich in einem Zelt oder bei meiner Mutter leben.

Bei meiner Mutter kann ich nicht leben weil sie in einer 3 Personen Wohnung mit 4 Personen lebt und ein Zelt ist wohl ausgeschlossen.

Achso; Das mit meiner jetzigen Wohngruppe geht wirklich nicht Schlecht Betreuer die einen nur anschnautzen und total provokant mit einem Umgehen

Beispiele:

Man wird um acht geweckt ( auch am Wochenende oder wen man frei hat )

wen man nicht um die beagte Zeit zeit aufsteht geht der Betreuer solang nicht aus dem zimmer bis man es getan hat

Man muss mit den Betreuern "Unternehmungen" machen und wen man keine Lust darauf hat darf man erst um 15 bzw. 21 Uhr wieder rein.

Wen man zu spät kommt darf man Obst essen

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

PS: geht nicht in die "Flex Gruppe" von Evim Wiesbaden ;)

...zur Frage

wie zeichne ich eine x1 achse?

ich mein von der längeneinheit her nimmt man da einen centimeter oder 2 kästchen als einheit? hab mal gehört dass es doppelt so lang sein muss stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?