Besuch wenn man krank ist oder wenn jemand krank ist besuchen?

2 Antworten

Es kommt auf die Krankheit an, die jemand hat.

Wenn jemand schniefend und hustend vor meiner Tür steht, um mich zu besuchen, dann würde ich ihn so behandeln wie jeden, der sich ein Vergnügen daraus machen will, mich mit einer Krankheit zu infizieren (und so habe ich gelegentlich auch reagiert).

Jemanden besuchen, der krank ist, ist eine andere Sache, weil ich da die Möglichkeit habe, mich vorab den Umständen entsprechend zu schützen oder wissentlich ein Risiko einzugehen. Jemanden sich selbst zu überlassen, der Hilfe braucht, ist nicht mein Ding.

Ebenso besuche ich niemanden und lasse niemanden in meine Wohnung (ggf. mit Ausnahme eines Arztes), wenn ich mir selbst etwas Ansteckendes eingefangen habe.

Kommt doch auf die Krankheiten an die ihr habt.

Naja Atemwegserkrankung habe ich, was  sie genau hat ist noch nicht geklärt ob es von der Klimaanlage ne Erkältung ist oder das selbe wie ich habe.

0
@LaRa190

Musst du entscheiden ob du denkst das du raus kannst.

Kann ja niemand sagen wie gut oder schlecht es dir geht

0

Was möchtest Du wissen?