beste Freundin ignoriert mich immer wieder grundlos?

7 Antworten

Ich würde ihr Freiraum geben. Nur weil ihr nicht jeden Tag schreibt, heisst es nicht, dass ihr keine Beste Freunde seid.

Frage sie mal wie es ihr geht und ob was los wäre, da du das Gefühl hast, es sürde ihr nicht gut gehen. Beziehe es aber nicht darauf, dass du willst, dass sie wieder öfters mit dir schreibt, etwas unternimmt. Sondern Frage sie, weil du dir Sorgen machst, sie sich anderst verhält. Wichtig schreibe es nicht, sondern rufe an, am besten Face Time.

Joa aber so hart es klingt, wenn sie dich verletzt und dich immer mehr ignoriert bzw. Kontakt abbricht, lasse sie los. Dann ist sie es nicht wert.


Ich kann das echt gut verstehen...

ich hatte für 4 jahre eine beste Freundin, ich hätte alles für sie getan und versuchte die beste Freundin für sie zu sein wie möglich...immer wieder hatten wir kleine Meinungsverschiedenheiten und streiteten uns. auch wenn ich oft nicht daran schuld war, hab ich den ersten schritt gemacht und mich entschuldigt weil ich es nicht aushielt dass sie mich ignoriert...ich dachte sowas machen freunde halt füreinander und ich muss das tun...ich wollte nicht warhaben wer sie wirklich ist.ich rede hier nicht nur davon dass sie mich ignoriert hat, sondern auch wie sie mich ausgenutzt hat etc.

z.b.

wollte sie mich davon überzeugen dass mein kleidungsstil echt scheiße ist. nur weil es ihr nicht gefiel. also fing ich langsam an mich zu ändern, weil ich dachte sie wäre ehrlich..

anderes bsp..

vor einiger zeit war ich verliebt und hatte einen jungen gefunden mit dem ich einfach nur glücklich wr. er öffnete mir die augen und erst dadurch wurde mir bewusst wie sie mich behandelte. Ich war mit ihm glücklich bis sie wieder einfing auf mich einzureden, dass er nicht gut genug seie etc.. (er hat auch ehrlich gesagt etws von einem streber und definitiv seine speziellen eigenschaften. aber ich war glücklich und das ist doch worauf es ankommt ;)

irgendwie hat sies dann doch geschafft mich zu manipulieren und ich ging zu ihr zurück. nach dem motto sisters before misters xd

irgndwann hab ichs dann begriffen und sie endlich losgelasen, mir neue freunde gesucht,... noch immer denk ich darüber nach was passiert wäre, hätte ich nicht auf sie gehört, aber es ist vergangenheit.

jetzt bn ich glücklich, und dankbar endlich mich selbst gefunden zu haben ;)

alles gute,

lg lilly <3

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sarah485wox 
Fragesteller
 26.04.2020, 22:06

Danke für deine Nachricht. Tut gut zu hören das man nicht die einzigste ist. Ich habe eben auch das Gefühl wenn ich sie verliere verlier ich alle meine Freunde bzw stehe alleine da was wahrscheinlich völliger Schwachsinn ist. Ich werde mal versuchen weiter stark zu bleiben und auf eine Nachricht zu warten, ich weiß das ich nichts falsch gemacht habe und wenn ich ihr auch was bedeute wird sie sie melden.. Wenn ich jetzt wieder den ersten Schritt mache stehe ich in 2 Wochen wieder bei der selben Situation.. irgendwann muss ich da durch.y

1

du scheinst ziemlich emotional abhängig zu sein, das ist nicht mehr gesund.

es ist ja schön wenn man sich stndig trifft zusammen abhängt etc. aber man soll es auch aushalten wenn man vom anderen mal zwei Tage nichts hört.

zu viel klammern macht sowohl freundschaften als auch beziehugen hin

Also, irgendwie klammert ihr zu sehr aneinander und gib ihr doch ein bisschen Freiraum.


Gymnopedie  26.04.2020, 21:59

Vielleicht ist ihr das einfach zu viel sozialer kontakt, war bei mir und einer freundin mal so. Unsere freundschaft war irgendwie echt lange und eng undso aber mir wurde es irgendwie auch etwas zu viel (warscheinlich auch weil ich eune ziemlich introvertierte person bin). Auch wenn das bei deiner freundin vielleicht nicht der fall ist, denke ich, sie fühlt sich vielleicht etwas eingeengt in eurer freundschaft und wünscht sich möglicherweise etwas mehr freiraum:)

3
Sarah485wox 
Fragesteller
 26.04.2020, 22:01
@Gymnopedie

danke für deine Nachricht :) ich Spinn mir bloß im Kopf immer zusammen das sie sich dann nie wieder melden wird weshalb ich so klammere.. wie hat sich eure Freundschaft dann entwickelt?

0
Gymnopedie  26.04.2020, 22:27
@Sarah485wox

Hehe naja also bei meiner freundin und mir war es dann so, dass iCh die war, welche nicht mehr abgehoben hat oder wir keine gesprächsthemen mehr hatten und im schulbus- jup, bin möglicherweise noch nicht so alt und die freundschaft fing irgendwie ab der grundschule an>> warscheinlich auch wieder was anderes, wenn man jünger ist maybe- naja war halt awkward und irgendwie haben wir nicht mehr telefoniert (hab nicht abgehoben) und bla, saßen aber immernoch zusammen im bus und schwiegen einander an. Bis zu dem tag and dem sie mich "zur rede stellte" und eben meint es ginge nicht mehr, wir würden überhaupt nicht mehr miteinander reden und alles. Seit dem tag war dann eben so dieser bruch. Wir haben uns mit anderen menschen zusammengefunden und entfremdeten uns irgendwie auch, unsere interessen gingen davor aber auch schon auseinander und ich habe mich zwar echt mies gefühlt "ohne diese person in meinem leben" aber ich bin der meinung, es war besser für uns. Und mittlerweile gehen wir noch immer in die selbe klasse und haben auch kobtakt bzw. verstehen uns nich immer gut^^ okay nach diesem roman noch ganz kurz: Ich habe das gefühl ich gebe dir hier die falschen ratschläge, bitte denke jetzt nicht, ihr müsst euch entfremden oder so! Neinein. Bitte, wenn eure interessen passen und ihr euch gernhabt und alles passt in eurer freundschaft- alles gut. Bei uns war es halt so. Ich denke nur, es geht ihr vielleicht momentan wie mir damals und sie bräuchte mehr raum für sich alleine. Ich denke, dass sie dir in so einer engen freundschaft vielleicht doch sagt, was los ist. Ich würde abwarten und sie momentan etwas energie sammeln lassen. Hoffe ich konnte helfen^^

(hätte nie gedacht mal auf gutefrage.net zu landen und freundschaftstips zu verteilen xd)

2
Sarah485wox 
Fragesteller
 26.04.2020, 22:31
@Gymnopedie

Danke für deine Mühe, ich werde sie jetzt mal in Ruhe lassen, immerhin hab ich ihr oft genug bewiesen das sie wenn was sein sollte sich immer melden kann. Ob sie das in Anspruch nimmt und sich mir öffnet ist ja dann Ihre Sache das Amgebot steht und wie ich hier lesen konnte ist das jetzt wohl das beste statt zu klammern und am Ende alles schlimmer zu machen..

1

hallo du :) ich habe genau das gleiche „problem“ verstehe also supi wie du dich fühlst. Dieses Gefühl ist echt mies. Ich glaube einfach dass Menschen sich mit der zeit ändern und sie eventuell freiraum braucht. Vielleicht möchte sie auch nicht mehr so eine enge freundschaft und hat eventuell andere gute freunde gefunden. Trotzdem werdet ihr immer freunde bleiben :)


Sarah485wox 
Fragesteller
 26.04.2020, 22:11

Is leichter gesagt als getan das zu akzeptieren da ein Riesen Teil aus meinem Leben verschwinden wird da ich mit keinem anderen so viel Zeit bzw Geheimnisse wie mit ihr geteilt habe ..

0
Ichhabnefrag708  26.04.2020, 22:12
@Sarah485wox

Ja ich verstehe dich wirklich. Du hast recht es ist wirklich leichter gesagt als getan! Vielleicht wird ja auch alles so wie früher! Nur pass auf, dass du nicht an ihr hängst und du ihr total egal bist das verdienst du nicht❤️

1