Besonders Müde am tag der Geburt?

6 Antworten

Eher das genaue Gegenteil - ich war voller Energie, hellwach und hatte einen enormen Bewegungsdrang. Mein Mann und ich haben am Nachmittag noch einen strammen Spaziergang hingelegt und abends habe ich dann Wehen bekommen.

Alles Gute für dich und eine komplikationslose Geburt!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Bei mir war es gerade umgekehrt.

Ich habe am Tag vor der Geburt meines ersten Kindes die Küche grundgereinigt und vor der zweiten Geburt habe ich den Rasen gemäht. Ich hatte jedesmal einen starken Bewegungsdrang.

Danach kam in beiden Fällen ein riesen Hunger und dann die Wehen. ;-)

Küche grundgereinigt und Rasen gemäht, alter Schwede XD

Meine hatte die größte Bewegung, wenn sie wie ein Käfer auf dem Rücken versucht hat von der Couch aufzustehen ^^

2
@Xenortus

Meine Mutter sagte immer "Schwangerschaft ist keine Krankheit, sondern ein Zustand!"

Sie musste es wissen, denn sie hat noch am Tag meiner Geburt im Stall und auf dem Feld gearbeitet und das war bei meinen Geschwistern auch so.

Meine Tochter hat noch wenige Tage vor der Entbindung ihres Kindes das Kinderzimmer gestrichen und eingerichtet. Sie scheint aus dem gleichen Holz wie meine Mutter und ich geschnitzt zu sein.

1
@Munga01

Also den rasen hätte ich nichtmehr gemäht 😂 ich musste mich schon anstrengen wenn ich von der Badewanne raus wollte 😂😂 aber gearbeitet habe ich bis mir mein Arzt gesagt hat das es jetzt reicht 😂

0

Hallo , schlapp war ich auch..aber extrem müde eigentlich nicht. So lange dein Arzt sagt, dass alles ok ist brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Meine beiden Kids waren auch jeweils 1 Woche über den errechneten Geburtstermin hinaus.

Beim 1. Kind haben sie uns immer wieder aus dem KH nach Hause geschickt, weil es noch so lange dauerte...beim 2. Kind haben wir das KH gerade noch so erreicht.

Das Wetter, wie viele hier geantwortet haben spielt bestimmt auch eine große Rolle. Dieses Auf und Ab. Noch dazu ist zunehmender Mond , da schläft man schlecht. Dein Körper hat ja auch ganz schön mit sich selbst zu tun. Eine Schwangerschaft ist schon eine Höchstleistung. Ruh Dich einfach aus, Dein Körper sagt Dir schon was er braucht. Alles alles Liebe für Dich / Euch, auf dass alles gut geht und ihr alle schön gesund bleibt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn dem so wäre, wäre mein Baby schon seit Wochen geboren.

Hast du vielleicht einen Eisenmangel? Oder das Wetter ist schuld. Oder du hast einfach schlecht geschlafen, was ja nicht ungewöhnlich ist.

Das ist eher das Wetter, ich bin vorhin an der roten Ampel fast eingeschlafen und ich bin ganz sicher nicht schwanger und schon gar nicht kurz vor der Entbindung. ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe ein Kind.

Was möchtest Du wissen?