berlin oder köln?

12 Antworten

Die Kölner kannst Du nicht unbedingt mit den Rheinländern gleichsetzen, das ist ein Schlag für sich. Es dauert seine Zeit, bis man hier mit den Leuten warm wird. Die schauen sich sehr genau an, mit wem sie Umgang pflegen. Haben sie dich einmal akzeptiert, vergessen sie Deinen Namen nie wieder.

Beide Städte haben schöne Seiten. Es kommt halt darauf an, was Du lieber magst.

Also Berlin ist auf jedem Fall schön..und hat zu jeder Tageszeit sehr viel zu bieten UND die Mieten sind wirklich viel günstiger! In Köln sind die Wohnungen wirklich doppelt so teuer!

schick mir doch mal bitte den Kölner Mietspiegel bzw. das Dokument, dem Du das entnommen hast!

0

Finde es heraus, seid die Grenzen gefallen sind und die Regierung sich in Berlin eingenistet hat ist Berlin schon lange nich mehr das was es war, der Berliner ist vom Aussterben bedroht, alle Berliner hauen ab aus Berlin, das kann doch nur heißen, daß es in Berlin nicht so toll rein kann. Über Köln kann ich dir leider nicht so viel berichten, ein lustiges Völkchen lebt dort schon, auch Bab kommt aus der gegend, Willy Millowitsch oder wie der Hieß wohl auch, und ne Menge anderer lustiger Leute, nicht zu vergessen den Karneval, scheint alles für Köln zu sprechen und das sagt dir ein Berliner

hä? also ich bin noch in berlin, ich bin hier geboren und will hier sterben! berlin ist die coolste stadt der welt! und die meisten meiner freunde wollen auch hier bleiben oder sind nach ihrer ausbildung wieder zurück nach berlin gekommen! berlin rockt!

0
@Karli123

Karli123 mal gucken, wie es mit Deiner Einstellung dazu in zehn Jahren aussieht.

Über Köln wird auch gelacht, auch von anderen Menschen, aber im Vergleich noch immer überwiegend von der Sonne, während über Berlin ohne Sch... die Welt lacht, und das wegen eines affigen verpatzten Flughafens, der ja für sein Dahinsiechen auch nichts kann, sondern die Verantwortlichen, und wer ist das, die hiesige Regierung (von Mehdorn abgesehen, der ja irgendwie schon dazu gehört)?!

Und der BER ist ja nicht das Einzige, wo die Herren Politiker um Wowereit schlampen. das Einzige, was man hier hinsichtlich der Verkehrsinfrastruktur z. B. nutzen kann, sind Straßenbahnen, und das historisch bedingt auch überwiegend nur im ehem. Ostteil der Stadt. Die U-Bahn schaukelt sich auf vielen Linien einen weg, dass es einem schon mal anders wird und mit Auto oder Bus möchte man erst gar nicht mehr fahren, überall Corega-Teststrecken oder sogar Schwangerschaftsabbruchstrecken.

0

Was möchtest Du wissen?