Erstmal würde ich sagen, dass Sie die Sache zu wichtig nehmen. Zweitens hat sich das in den letzten Jahren geändert, man duzt sich schneller und auch automatischer als es vielleicht vor 50 Jahren der Fall war. Ich persönlich finde das nicht wirklich schlimm. Ich fände es eher höchstmerkwürdig wenn man sich unter fast gleichaltrigen siezt. Als mich mein über 60jähriger Hausarzt unlächst duzte fand ich das auch ein bisschen merkwürdig (bin 26), aber andererserits schafft das eher Vertrauen. Jedenfalls, Sie sind 17 und nicht 55, Sein Sie froh dass Sie noch jemand als jung genug erachtet :)

...zur Antwort

Die üblichen Zeiten sind wohl check in ab 15 Uhr, check out bis 12 Uhr. Allerdings sind natürlich auch schon Zimmer fertig. Ich würde hingehen, wenn ihr in Berlin ankommt, fragen ob ihr euer Gepäck abstellen könnt bis das Zimmer fertig ist oder ob es vielleicht sogar schon ein fertiges Zimmer gibt. Und wenn nicht geht ihr eben sofort los in die Stadt.

...zur Antwort

Verboten ist es vermutlich nicht. Aber schon trotzdem gefährlich. Nicht jeder hält sich an die 30 km/h und wenn ich an die vielen Fensterscheiben denke, viel Spaß ;) Wir haben immer Federball gespielt und sind eben beiseite gegangen wenn ein Auto kam. Aber eben auch eher in den Abendstunden. Ich kann deinen Nachbarn schon auch verstehen, aber in erster Linie will er sich wohl einfach nur aufspielen. Gibt es denn wirklich keinen Park oder Hof o.ä. wo man Fußballspielen kann?

...zur Antwort

3 Stück Torte wirst du durch eine Stunde Radfahren nicht los. Aber das ist auch gar nicht notwendig, denn irgendwas zu essen brauchst du ja auch! Iss dann heute eben ein bisschen weniger und mehr Gemüse. Und fahr ruhig Rad, mir wärs grad noch zu kalt :)

...zur Antwort

Wenn man das Pech hat am Ende einer Sackgasse oder Einbahnstraße zu wohnen, dann weiß man vielleicht auch WANN die Müllabfuhr kommt, die sind eigentlich zeitlich sehr zuverlässig. Dann kann man sich danach richten. Und ansonsten fährt man vielleict mal einen anderen Weg und ein paar Meter rückwärts.

...zur Antwort