2. Baby, was bekommt man?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Elterngeld - man nimmt dafür as Gehalt der 3 Monate die Du jetzt gearbeitet hast plus dein Gehalt von 9 Monaten vor der Geburt des ersten Kindes, vorausgesetzt, Du hast direkt nach Ende des Bezugs des Elterngeld fürs 1. Kind wieder angefangen zu arbeiten. Desweiteren steht dir der Geschwisterbonus zu, wenn das erste Kind noch jünger als 36 Monate ist. Sollte der Bezug von Elterngeld vor deiner neuen Tätigkeit beendet gewesen sein, und Du 1-2 oder mehr Monate nicht gearbeitet haben, fliessen diese Monate mit in die Berechnung ein die Monate vor Geburt 1. Kind, die berücksichtigt werden, reduzieren sich dementsprechend..

Dann bekommst du nur den Grundsatz von 300€ als Elterngeld, plus zzgl. Kindergeld.

Was möchtest Du wissen?