Köln oder Berlin

9 Antworten

Die Berliner und ihre Fans bringen mich zum kotz... Viel Schrott in dieser Stadt, grau, ewige Winter, deprimierend, dekadent, unfreundliche, arrogante und aggressive Menschen. Auf der anderen Seite empfinde ich Köln als freundlicher, aber die sind geiziger als die Berliner und auch provinzieller. Auf jeden Fall im Ausland findet man bessere Städte als in Deutschland.

Berlin kenne ich ganz gut und finde es als Stadt sehr schön; für Berlin gilt allerdings, was Georg Kreisler einst über Wien sang ("Wie schön wäre Wien ohne Wiener").

In Köln war ich noch nicht sehr oft, habe es aber immer als Stadt mit sehr wenig Grün, als regelrechte Steinwüste empfunden. Das mag natürlich ein Irrtum sein. Der Kölner an sich ist natürlich wesentlich herzlicher als der Berliner, aber diese rheinischen Frohnaturen können einem auf Dauer auch auf den Zeiger gehen.

Köln ist besser!

Das kommt darauf an, was dir wichtig ist und was du tun möchtest. Schmutzig sind alle großen Städte in bestimmten Gegenden. Ich habe viele Jahre in NRW gelebt. Jetzt lebe ich seit vielen Jahren in Berlin. Ich bin seltener am Brandenburger Tor als die meisten meiner Verwandten, die in NRW wohnen. Und als Kölner wäre ich sicher auch nicht täglich am Dom. Unerträglich finde ich allerdings die überhebliche und vorurteilsgeschwängerte Debatte, die häufig in solchen Fragen geführt wird. Köln besteht weder nur aus dem Dom, noch nur aus dem Klüngel und Löchern im Boden. Berlin hat nicht nur die Prachtbauten und die Clubs, sondern auch viele elende Viertel. Aber macht das nicht den Reiz von großen Städten au, dieses sowohl als auch? Am Ende ist es mir wurscht. Entscheidend sind doch nicht die Steine oder die Qualität der Stadtreinigung, sondern die Menschen. Ich würde sogar nach Schwedt oder Remscheid ziehen, wenn dort meine Liebsten wären. Hast du einen Job, ne Freundin und bist gesund, fühlst du dich überall wohl. Hast du das alles nicht, sind auch Paris, New York oder sonst was scheiße. Aber wahrscheinlich fragst du dich eher wo du das alles findest, weil du derzeit arbeitslos, einsam und krank bist. Tja, das kann ich dir auch nicht sagen. Die meisten Berliner haben es wohl in Berlin gefunden, die meisten Kölner in Köln. Also geh, wohin dein Herz dich trägt.

Ich bin Eventmanager und möchte mich demnächst selbstständig machen. Nur weiß ich noch nicht genau, wo ich hin ziehen soll und eine eigene Eventagentur gründen soll!

0
@MisterAnonyma

Mit dem Markt kenne ich mich nicht aus. Wenn es klappt, dürfte es dir egal sein, wo es klappt. Also entscheide dich danach, wo du dich wohl wohler fühlst, wenn es daneben geht.

0
@MisterAnonyma

Dann mach doch einfach erstmal eine in Berlin auf (Events gibts in Köln genug) und dann expandiere nach Köln wenns gut läuft :)

0

Was möchtest Du wissen?