Berechnung Kamera Winkel/Reichweite?

3 Antworten

Hallo!

  • Die einfachste Lösung ist in so einem Fall eine grafische Lösung. Der überwachte Bereich am Boden wird die Form eines Trapezes haben.

Zwei Zeichnungen machen:

  1. Zeichnung 1 für den vertikalen Bereich, um die Höhe des Trapezes zu ermitteln.
  2. Aus den Massen der Zeichnung 1 kannst du dann die untere und obere Trapezseite konstruieren. Damit hast du alle Daten für das Boden-Trapez.

Allerdings fehlt mir eine Angabe zu der Aufgabe: Der Abstand des Objekts zur Kamera beträgt 1m. Aber unter welchem Aufnahmewinkel? Dies beeinflusst nämlich die Form der 'Bodenfläche'.

LG Bernd

Hier http://elsenaju.info/Rechnen/Rechtwinkliges-Dreieck-2.png Deine Kamera befindet sich beim Winkel alpha, der die Hälfte deines Abbildungswinkels hat (zB horizontal 40°). Gegenüber ist die Strecke b die die hälfte von der Strecke ist, die Du wissen willst. Die Strecke a ist wie du gesagt hast der Abstand von 1m

Jetzt guckst Du hier http://elsenaju.info/Rechnen/Trigonometrie.htm

Gib bei der zweiten Rechnung (Gegeben: Winkel und Ankathete) deine Werte ein (zB Winkel= 40 und Seite= 1) und nimmst Das Ergebeniss was dann bei b = erscheint mal 2. Das wäre dann die Breite deines Aufnahmefeldes in 1m Entfernung.





Das Aufnahmefeld hängt in erster Linie von der Ausrichtung der Kamera selbst ab: senkrecht nach unten oder im 90-Grad-Winkel ergibt bei sonst gleichen Verhältnissen völlig andere Aufnahmefelder.

Wie kann ich Linien in Word zeichnen, in einem Winkel von 0° (Horizontal) 45° und 90°(vertikal)?

...zur Frage

Überwachungssystem via cloud?

Hallo ,

Ich suche eine gute wlan cam die nonstop in einer cloud aufnimmt. Sollte dann ca 48 Stunden gespeichert sein bevor es wieder überschrieben wird. Mehr wäre such ok.

Kann mir da jemand eine cam und mit einem passenden Dienst empfehlen ?

...zur Frage

horizontal, vertikal,...?

Wenn die Horizontale die Breite beschreibt und die Vertikale die Höhe, was beschreibt dann die Tiefe?

...zur Frage

Wasserwage - Was kann ich damit messen?

Hallo liebe Antworter,

ein Kumpel und ich sind immer wieder am diskutieren. Handwerker VS Theoretiker ;-)

Wir sind an dem Sinn, Zweck und Möglichkeiten einer Wasserwaage am diskutieren. Ich erkläre es am besten an einem Beispiel:

Wir haben eine Beamer-Leinwand bei mir an der Decke angebracht. Mit der Wasserwage haben wir den Neigungswinkel der Decke ausgemessen. Zudem wollte der Heimwerker die dafür sorgen, dass die Decke auch räumlich "gerade" sitzt. Sprich zur Rückwand sollte diese an beiden Enden gleichermaßen von der Wand entfernt sein (also nicht schief). Ich wollte dies mit dem Zollstock außmeßen. Er meinte die Wasserwage reicht. Sprich er wollte den (horizontalen) rechten Winkel mit der Wasserwaage ausmeßen.

Meiner Meinung nach ist dies unter gewissen umständen nur möglich wenn es einen Höhenunterschied (Gefälle) gibt. Wenn die Decke aber in Waage ist, kann man doch mit einer Wasserwaage keinen rechten Winkel messen, oder?

Aus meiner "Theoretiker" Sicht... Luft steigt nach oben, durch den Höhenunterschied, sprich Gefälle... lässt sich quasi nur die Vertikale Neigung messen. Einen Winkel zu messen ist mit einer Wasserwaage also nicht möglich. Er wollte mir dies ausreden, durch die Lage und Haltung der Wasserwaage (also quer, horizontal, vertikal,... da die Wasserwaage ja zwei Libellen hat).

Über eine objektive und neutrale Antwort freue ich mich!

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie berechne ich die seien Fläche der Pyramide?

Was meinen sie? (Bitte um ansätze!) Gegeben: eine quadratische Pyramide hat die kantenlänge 3,50 .die höhe der seitenfläche bildet mit der Boden Fläche einem Winkel von 45Grad

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?