berechnen sie die Reaktionswärme für die Bildung von 1mol Eisen (II)-sulfid?

1 Antwort

Die Reaktionswärme (bei konstantem Druck) habt ihr in der Schule bestimmt Reaktionsenthalpie genannt ---> Berechnung über den Satz von Hess

drH=dbH(FeS) - [dbH(Fe) + dbH(S)]

drH ist die Reaktionsenthalpie (Wärmeenergie pro mol Formelumsatz)

dbH ist die Bildungsenthalpie; diese sollte zumindest für Eisen 0 sein, bei Schwefel hängt diese von der Modifikation ab.

Im TW findest du die Bildungsenthalpien für Standardbedingungen.. ;)

Und was ist mit diesem 1 mol gemeint?

0
@morlockdilemmma

Abhängig von der Menge der umgesetzten Reaktanden wird ein unterschiedlicher Energiebetrag frei.

1 mol x kJ

2 mol 2*x kJ

Verwendet man die doppelte/halbe Stoffmenge, dann wird hier die doppelte/halbe Energie frei.

 

0

ein Klassenkamerad hat folgenes gerechnet: zuerst drH und dann n anschließend hat er drH/ n gerechnet wieso?

0
@morlockdilemmma

Kommt das richtige raus, stimmt aber der Weg nicht: n* drH (Die Enthalpie wird in kJ PRO mol angegeben)

Sie gibt also die Energie an, die bei EINEM mol Umsatz frei wird - wie schon gesagt - Rest siehe oben!

0

Brauchbarkeit und Grenzen des bohr’schen atommodells?

Guten Tag,
Am Montag schreibe ich meine erste Chemie Leistungskurs klausur, und eine Aufgabe die rankommt wird mit der Brauchbarkeit und Grenzen des bohrschen atommodells zu tun haben, deshalb wollte ich euch fragen ob ihr mir helfen könntet, im Internet steht alles viel zu wissenschaftlich da, sodass ich es nicht verstehe.
Danke im Voraus für jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Berechne die masse an eisen berechnen die aus 125 t Eisen (III)-oxid gewonnen werdenkann! ?

Hilfe!!!!! Chemie Hausaufgabe!!!

...zur Frage

Frage zur Redoxreaktion

Ich habe eine frage zur Redoxreaktion, weil ich damit einfach nicht klar komme. Die Aufgabe lautet: eisen setzt sich in einer Schmelze von Kaliumnitrat (KNO3) zu Eisen(III)-oxid (Fe2o3) um unter Bildung von Kaliumnitrit (KNO2)

Ich schreibe morgen eine Arbeit und es wäre gut, wenn mir jemand die Aufgabe erklären könnte.

...zur Frage

Chemie Formel berechnen! Z.B Vanadium(V)oxid?

Hey! Wir schrieben morgen in Chemie einen Test :O Und ich verstehe einfach eine Sache nicht! Da kommt sowas dran, wie Chrom VI -sulfid = Cr2 S3 (kleine 2 und 3 unten klein...geht auf der Tastatur leider nicht)

Wie kommt es zu dieser Formel? Ich versteh es einfach nicht...Und wie berechnet man das überhaupt, wenn da diese römische Zahlen zwischen einer Verbindung steht? Weitere BSp. zur Verdeutlichung: Eisen-2-oxid, Eisen-3-Oxid usw.

Hilfe bitte! :(

...zur Frage

HILFE! Reaktionsgleichung aufstellen

Hallo! Ich brauche dringend Hilfe!! FeS2 wird mit Sauerstoff zu Schwefeldioxid und eisen(II)Sulfid umgesetzt. Wie komme ich dann auch die Reaktionsgleichung, es soll am Ende folgendes rauskommen 4Fes2 + 11O2 --> 8SO2 + 2Fe2O3 Bei mir kommt aber was anderes raus? Kann das hinkommen? Bitte schnelle Hilfe!!!

...zur Frage

Chemie oder englisch lk?

Hallo, momentan stehe ich vor meiner Leistungskurswahl und kann mich zwischen chemie und dem englisch lk nicht entscheiden. Ich muss sagen,dass ich in beiden Fächern nicht gerade die Beste bin. Meine englischlehrerin meinte, dass wenn ich englisch als lk wähle nur im "Durschnittlichen Bereich" bleiben würde. Chemie mag ich nicht aber ich hab 12 punkte im Grundkurs. Ich denke schon seit wochen drüber nach und kann mich einfach nicht entscheiden. Was würdet ihr empfehlen? Falls es eine rolle spielt, mein 1.lk ist politik und wirtschaft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?