Benutzten die Leute die Haut vom Rind,das für das Fleisch geschlachtet wurde, auch für die Taschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird kein Rind wegen der Tierhaut geschlachtet,sondern wegen dem Fleisch.

Die Tierhaut ist nur ein Nebenprodukt,für das die Schlachtereien sehr wenig Geld bekommen.Deshalb wird die Tierhaut auch nicht besonders schonend behandelt,da die toten Tiere im Akkord zerlegt werden.

Die Gerbereien kaufen die gesalzenen Tierhäute in großen Stapeln und sehen erst bei der Weiterverarbeitung,welche Qualität die Tierhäute haben,und wieviele Häute beschädigt sind.

Das ist mit ein Grund für den relativ hohen Preis von gutem Leder.

Es freut miche,wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

0

Die Rinder werden zwar wegen des Fleisches geschlachtet, die Einnahmen durch den Verkauf von Leder machen aber einen großen Teil des Gewinnes am "gesamten Tier" aus (ich meine mal etwas von ca. 40% gelesen zu haben, kann dir aber die Quelle leider nicht mehr sagen).

Die von dir angegebenen 40 % Anteil der Tierhaut an den Gesamteinnahmen für ein Rind sind mit Sicherheit viel zu hoch und entbehren jeder Grundlage.

1

Die Haut wird auch verwendet. Für Rindsleder Handschuhe, Sofas, Schuhe und Handtaschen. Teuer zu kaufen.

Nein, die werden nicht wegen des Leders geschlachtet. Nach dem Schlachten wird das Tier enthäutet und die Häute werden in einer Gerberei weiter zu Leder verarbeitet.

Deshalb dürften Vegetarier und Veganer auch keine Schuhe oder Taschen tragen. Denn dafür muss ein Tier sterben.

Was möchtest Du wissen?