Frettchen essen?

4 Antworten

Hi,

also erst mal darf man Frettchen nicht alleine halten, das ist das wichtigste überhaupt! ;)

Wegen dem Fleisch: Sie bekommen ja zum Frischfleisch noch Nass- und Trockenfutter (Trockenfutter muss immer unbegrenzt zur Verfügung stehen, weil sie spätestens alle 2 Stunden was fressen müssen.

Wenn man beim Nassfutter dann Sorten mit einem ausreichenden Fleischanteil nimmt (über 90%, kein Getreide, kein Zucker, und es sollte angegeben sein welches Fleisch und in welchem Verhältnis drin ist) und dann Sorten mit Innereien nimmt, muss man keine rohen füttern ;)

Bei mir bekommen sie auch nur in den ersten Monaten des Jahres frische rohe Innereien, weil ich von Freunden die zu Weihnachten oder Neujahr Gans oder Ente zubereiten, die Beutel mit den Organen einsammeln und einfrieren.

Ansonsten gebe ich ihnen ab und an halt Nassfutter von Animonda, weil die viele Sorten mit Innereien & hohem Fleischsnteil haben, und auch echt genau auflisten was für Fleisch sie verwenden z.B.

Multi-Fleischcocktail
Zutaten:
40 % Rind (Fleisch, Lunge, Niere, Herz, Euter), 31 % Brühe, 21 % Huhn (Leber, Fleisch), 7 % Wildfleisch, Calciumcarbonat.

Mein normales Nassfutter ist von Granatapet, die haben aber kaum was mit Innereien.

Was schon sein sollte ist, das man ihnen regelmäßig ganze kleine Futtertiere, wie Eintagsküken oder Babymäuse gibt, weil es gut für ihre Zähne ist, wenn sie durch Fell oder Haut beißen.

Wenn man das nicht kann, kann man ihnen aber auch z.b einen ganzen rohen Hühner Flügel mit Haut und Knochen geben, weil sie da auch viel auf Haut rumbeißen müssen, um an das Fleisch zu kommen. (Am besten festbinden, damit der nicht gebunkert wird!)

LG

Deamonia

Woher ich das weiß:Hobby – Halte seit fast 20 Jahren Frettchen

man darf keine Frettchen halten ??? Oder wie

0
@tomistcool1409

Lies nochmal genau was ich im ersten Satz geschrieben habe XD

also erst mal darf man Frettchen nicht alleine halten, das ist das wichtigste überhaupt! ;)
1

Hähnchenmägen und -herzen bekommst du TK oder auch frisch problemlos und billig (billiger als das meiste Rindfleisch!) in jedem Supermarkt oder Discounter.

man hält Frettchen nicht ohne Artgenossen. Ansonsten kannst du im internet auf Frettchenseiten googeln, wie man die Tiere verantwortungsbewusst hält und füttert.

ich glaube nicht, das es erlaubt ist, Frettchen zu essen; sicher auch dann nicht, wenn man sie mag.

Was möchtest Du wissen?