BenQ GL2450 "No signal detected" mit D-Sub Anschluss ans Mainboard

3 Antworten

mit D-Sub Anschluss ans Mainboard

Wenn der PC eine extra Grafikkarte eingebaut hat, dann darfst du deinen Monitor auch nicht ans Mainboard anschließen, sondern eben an diese Grafikkarte.

Der Anschluss am Mainboard gehört zur integrierten Grafik, und die wird deaktiviert, wenn eine externe Grafikkarte eingebaut wird.

OK, dass der integrierte Grafikchip deaktiviert wird wenn eine externe Grafikkarte eingebaut ist, wusste ich noch nicht. Vielen Dank, ich habe mir jetzt ein DVI-Kabel bestellt, das man an die Grafikkarte anschliessen kann.

0

Hallo,

Das Problem kenne ich, ich habe es schon hinbekommen, ich habe die Grafikkarte R9 270 ohne X. Ich habe einen DVI zu HDMI Kabel gekauft damit sollte es definitiv funktionieren, damit ging es dann auch, wenn es trotzdem nicht geht, schick deinen Pc zurück und fordere ein neues. HDMI und D-SUB ging nicht, ich glaube die Grafikkarte ist nicht mit D-SUB kompatibel, außerdem würde ich dir raten nicht D-Sub zu nehmen da du ein schlechteres Bild bekommst und D-Sub veraltet ist. 

Viel Glück und LG!

Danke für deine Antwort. Ich habe jetzt ein DVI Kabel (an beiden Seiten) bestellt. Damit sollte es funktionieren.

0

Du solltest in den Monitoreinstellungen mal auf DSub wechseln. Denn dort kannst du nämlich die Signal-Quelle auswählen. 

Und wenn es bei HDMI geht, dann ist es einfach auf HDMI eingestellt. 

Und wenn du nicht weißt wo ... dann drücke mal die Enter-Taste am Bildschirm. 

Da kommt dann ... HDMI, DVI, DSub. 


/edit: Okay, dass du es am Monitor angeschlossen hast habe ich überlesen ... ja dann liegt da das Problem! 

DVI/HDMI Kabel kaufen! 

Danke auch dir. Ich habe mir jetzt ein DVI Kabel gekauft, damit sollte es gehen, oder?

0
@Avenger99

Du hast das Kabel schon, aber fragst jetzt trotzdem noch ob es gehen sollte? Ehrm, warum probierst du es nicht einfach aus? O.o

0
@unLieb

*Ich habe es bestellt :D ist noch nicht da :D

0

Was möchtest Du wissen?