Bekomme Pickel trotz ohne Zucker-Konsum, wieso?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 18 kann es sein, das die Pubertät noch nicht abgeschlossen ist. Durch die Hormonumstellung bekommt man Pickel. Süssigkeiten können das natürlich verstärken, sind aber nicht die Ursache.

Wenn die Pubertät eigentlich schon beendet ist, wird es eine Hormonstörung sein. D.h. die Umstellung hat kein natürliches Ende gefunden.

Wenn Du darüber mit einem Arzt reden willst, rede mit Deiner Frauenärztin, sie ist in diesem Fall Dein Ansprechpartner, nicht der Hausarzt.

Falls Du die Pille nimmst, es gibt auch solche, die die Aknebildung reduzieren.

Es muss nicht an der Ernährung liegen, geh am besten Mal zum Hausarzt der kann dir etwas passendes verschreiben.

wieso denn immer direkt zum arzt? Mit 18 bist du halt noch nicht komplett aus der pubertät würde ich sagwn...also nicht das du unreif bist sondern das ist normal bzw nichts ungewöhnliches

0

Na und, wenn's ihn stört? Mein Bruder ist 12 und geht deswegen zum Hausarzt

0

Ich bekomme Pickel aber auch vermehrt wenn Ich Stress habe oder so. Ich glaube das liegt nicht nur am Zucker.

Was möchtest Du wissen?