beim lecken entspannen?

3 Antworten

Hallo niamaly,

mir geht es ganz oft ähnlich. Dabei kommt es ganz stark drauf an wie die aktuelle Stimmung ist.

Wenn es eher ruhig und liebevoll zugeht, dann hab ich zu viel Zeit, um an was anderes zu denken. Dann bin ich viel zu verkopft und der Orgasmus bleibt fern.

Wenn die Stimmung mehr wild und hemmungslos ist, dann hab ich keine Zeit, mit meinen Gedanken abzuschweifen. Dann klappt es auch mit 'nem Orgasmus super.

Alles in Allem kann ich den ruhigen und liebevollen Sex trotzdem genießen und bestehe nicht so sehr auf einen Höhepunkt. Wenn's klappt isses natürlich toll, wenn aber nicht, dann isses auch kein Weltuntergang für uns beide.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Das Leben ist mein Lehrmeister 👩‍👧💞

Weniger denken, mehr genießen.
So ging es mir auch mal ne Zeit lang ich konnte mich auf Sex allgemein nicht so gut konzentrieren weil ich viele andere Sachen in Kopf hatte. Du musst einfach lernen deine alltäglichen Gedanken und Probleme in dem Moment auszuschalten und dich dabei nur auf dein Partner und auf die gemeinsame Intimität konzentrieren. Leichter gesagt als getan ich weiß aber versuch es einfach!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du bist im wahrsten Sinne verrückt!

Was soll das unnötige, unsinnige denken an irgendwas? Das kannst du später immer noch tun! Begreife zuerst mal, wie zwanghaft du bist! Du kannst nicht los lassen, dich nicht entspannen, dir kann nicht mal irgendwas völlig egal sein für etliche Minuten.

Sag deinem Freund einen schönen Gruß, die Mühe die er sich da macht ist sinnlos, kann er für die nächsten 10 Jahre sein lassen. ;-)

Wirklich hilfreich

0
@niamaly

Ich habe keinerlei Einfluss auf deinen Kopf, deine Gedanken!
Kann dich nur auf diverse Fehler von dir hin weisen!

0

Was möchtest Du wissen?