Beim Durchlauferhitzer löst dauernd die Sicherung aus. Was kann ich tun?

Sicherung Nr. 12 - (durchlauferhitzer, Sicherung löst aus) Durchlauferhitzer Typenschild - (durchlauferhitzer, Sicherung löst aus)

3 Antworten

Das sieht nach einem älteren Teil aus.Hier muß ein Elektromeister einmal alles durchmessen.Es kommen Fehlerquellen in Betracht,wie auch ein zu kleiner Leitungsquerschnitt .Auch kann ein wechselnder Druck ,oder zu niedriger Wasserdurchlauf ein Grund für das Auslösen der Sicherung sein.Ich würde dann auf Stufe eins,einstellen und möglichst ohne Mengenschwankung des Wassers duschen.8 Minuten ist doch ausreichend? Beste Grüße

wechsle erst mal die Sicherung mit gleichen Eigenschaften denn manchmal lösen die nach einigen Jahren zu früh aus.
Höher absichern ist gefährlich wenn der Drahtquerschnitt nicht ausreicht.
Wenn du pech hast wird Leitung zu heiss und schmort durch

es gibt zwar Sicherungsautomaten die noch träger sind aber die werden in diesem Fall auch nichts bringen

3

Danke, newcomer und jerkfun. Habe eine Sicherung bei ebay kaufen können. Sie löst nicht mehr auf der unteren Stufe I aus, auf der höheren jedoch noch. Ich hätt's gerne noch etwas heißer, aber auf Stufe I ist die Aufheizleistung für mich noch akzeptabel. Ich werde mich dennoch auf die Suche nach einer trägeren Sicherung machen, mal schauen, wie die wohl spezifiziert ist.

Was tun nach einem Knall im Vaillant VED 21 E/6 Durchlauferhitzer?

Heute haben meine Freundin und ich mal gleichzeitig heißes Wasser gebraucht. Da gab es einen kleinen Knall im Durchlauferhitzer Vaillant VED 21 E/6 und seit dem gibt er kein heißes Wasser mehr.

Gibt es eine Sicherung in dem Gerät oder einen Notschalter den man drücken kann?

Danke im Voraus... Wir sind zwar echt hart im Nehmen aber noch mindestens 2 Tage kein warmes Wasser ist einfach nicht schön.

Dank im Voraus und schöne Festtage

...zur Frage

Brauch mal einen Tipp vom Installateur - Elektriker

Hallo zusammen,

ich hoffe hier die Profis zu finden, die mir eventuell weiterhelfen können.

Kurze Geschichte: Am Wochenende zieht eine Freundin in ihre neue Wohnung. In der Küche befindet sich unter der Spüle ein Durchlauferhitzer (3 Leitungen).

Nun soll der Waserhahn getauscht werden, was ja eigentlich keine Schwierigkeit ist. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, ob ich einfach das Wasser abdrehen kann um den Wasserhahn wechseln zu können oder ob der Durchlauferhitzer eventuell zu heiß wird. Das dumme Ding hat leider keinen Schalter zum Ausschalten nur Stufe I und Stufe II . Das Kabel für die Kiste verschwindet in der Wand. Am einfachsten wäre sicher die Sicherung auszuschalten. Aber vielleicht kann mir trotzdem jemand erklären weshalb man die Teile nicht ausschalten kann, im Bad ist nämlich auch so ein Ding. Der Vermieter sagt es wäre Mietersache, damit habe er nichts zu tun.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Gruß

Volker

...zur Frage

FI Schalter löst ständig aus (Stromausfall)

Hallo,

es geht um eine relative neue (Bj. 2010) 1-Zimmerwohnung. Wie aus heiterem Himmel ist in der Wohnung der Strom ausgefallen. Nach einem Blick in den Sicherungskasten, habe ich gesehen, dass der FI Schalter ausgelöst hat. Daraufhin habe ich versucht diesen wieder hochzuklappen, aber es hat nicht funktioniert. Also habe ich alle Sicherungen runtergeklappt, den FI Schalter wieder hochgeklappt und nach und nach die Sicherungen wieder hochgeklappt. Sobald man aber die Sicherung des Herdes (2 Platten Kochnische) hochklappt, löst der FI Schalter erneut aus (Der Herd ist selbstverständlich aus).

Wieso löst der FI ständig aus?

...zur Frage

Anschluss Durchlauferhitzer Dusche - Genehmigung nötig?

Ich habe einen Sanitärfritzen mit der Installation eines Durchlauferhitzers für die Dusche beauftragt. Bisher wurde per Boiler geheizt, ist mir aber zu wenig warmes Wasser. Er meinte, dass er nicht weiß, wie das in dem Fall mit dem Strom ist und ich dafür einen Elektriker bräuchte. Habe also einen ausfindig gemacht und von dem die Info erhalten, dass er das erst bei den Stadtwerken beantragen müsste und die dann entscheiden, ob da einer hin darf oder nicht. Wäre wohl bei Geräten oberhalb von 3KW so.

Da ich mich mit dem ganzen Gedöns nicht auskenne, wundere ich mich nun ein bisschen. Natürlich braucht der Durchlauferhitzer deutlich mehr KW als 3, aber mir war nicht bewusst, dass das SO ein großer Aufwand werden würde. Der Sanitärfritze hatte davon auch nichts erwähnt. Und nun sitze ich da und wundere mich, dass man für die Installation eines einfachen Durchlauferhitzers so viel beachten muss. Hat zufällig jemand Erfahrungen damit gemacht, oder kennt sich aus?

Die Leitungen hier im Haus sind alle uralt, das Stromnetz sowieso ... Nun habe ich Angst, dass das enorme Kosten verursachen würde. Um hier komplette Leitungen zu verlegen, fehlt definitiv das Geld, ich hatte nicht mit einem Großprojekt gerechnet.

...zur Frage

durchfluss beim stiebel eltron durchlauferhitzer

kann eine heizpatronne beim stiebel eltron verstopfen? warmwasserseitig fliest kaum, oder nur tropfenweise wasser. muß der durchlauferhitzer elektrisch angeschlossen sein, damit warmwasserseitig wasser fliest?

mfg. d. bock

...zur Frage

Sicherung löst bei Anschluss von Heizstrahler aus

Jedes mal wenn ich den Heizstrahler in die Steckdose stecke, löst die Sicherung aus. Es handlet sich hierbei um diese: ABB S201 B16 Sicherungsautomat 16 A, 1polig

Der Heizstrahler selbst hat gerade einmal 2 KW und sollte locker für die 16A ausreichen.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?