Bei unserem Dach regnet es durch. Was kann man daraufmachen?

5 Antworten

Wenn Du eine ENDGÜLTIGE LÖSUNG haben willst, dann Erstelle auf dem Flachdach ein Satteldach (normales Spitzdach mit beiderseitigen Schrägen) mit einer Neigung von minimal 22 Grad. Entsprechende Isolierung und fachmännische Ausführung vorausgesetzt und glasierte Dachpfannen. Dann hast Du eine Dichtigkeitsgarantie von knapp 80 Jahren. Wenn das nicht reichen sollte......


Mein Haus ist von 1711. Die Dachpfannen auf dem 50 Graddach sind unglasierte Tonziegel -S- Form. sind seit 1967 drauf, Keine Undichtigkeiten bisher.

Also das Mittel der Wahl ist immer eine Fortleitung des Wassers in einen unkritischen Bereich. Die einfachste Lösung ist da ein Satteldach. Flachdächer sind nicht unbedingt schlecht, Die Erfahrung hat jedoch gezeigt: Es gibt nicht unbedingt viele Dachdecker, die das auch perfekt können.

Viel Erfolg bei Euren Maßnahmen

Gruß Uli

was draufmachen?? lass es fachmännisch richten. Kommt auf die Bedachung an.

hängt davon ab welche Bedachung drauf ist, Pannen auswechseln oder First erneuern

18

Wir haben ein flachdach. Und möchzen das wir entlich ruhe haben. Neue schweißbahnen sind drauf und trotzdem regnet es durch

0
53
@chriss1967

Dann habt ihr da einen Fehler eingebaut . Oder es leckt ein defektes Rohr unter dem Dach = Korrosionsschaden .

0

Welche Bitumen-Dachbahnen bei Kaltkleber für Schuppendach

Hallo,

ich soll vor Beginn des Herbstes noch von unserem Schuppen das Dach dicht bekommen. Das Dach besteht aus einer leicht geneigten Holzkonstruktion mit bereits 2 Schichten Dachpappe. Ich bin nun keiner der sich in sowas auskennt, daher habe ich beschlossen, da ich ungern mit einem Brenner aufm Dach rumwerkeln möchte, eine Lage Dachpappe mit Kaltkleber aufs Dach zu kleben. Ich habe bereits im Internet gelesen, dass man da zuerst einen Bitumen-Voranstrich, welcher dann 24h trocknen muss, auf die alte Pappe schmieren muss. Danach halt den Kaltkleber und dann die Bahnen neue Dachpappe.

Nun aber meine Frage. Welche Dachpappe nimmt man da? Gibt es extra welche für Kaltkleber oder kann man da auch die normalen zum schweißen nehmen???

Ich war in 2 namhaften Baumärkten, sie hatten jeweils den Voranstrich und den Kaltkleber im Sortiment, jedoch auf nachfrage ob sie auch die geeigneten Dachbahnen haben, wurde mir zweimal ein "Nein, leider nicht" genannt. Nun stell ich mir allerdings die Frage, warum sie da das andere im Sortiment haben, allerdings die Bahnen nich. Was bringt das? Oooooder waren es einfach keine kompetenten Mitarbeiter, die gar keine richtige Ahnung von dem Thema hatten und evtl doch etwas geeignetes für mein Problem auf Lager haben.

Achso, noch etwas..... In den bereits draufliegenden Schichten Dachpappe sind einige Luftblasen. Muss ich die rausmachen (ich nehme mal ganz stark an, ja) und wenn ja, wie?

Bitte helft mir. Danke im vorraus.

MfG Tommy

...zur Frage

wer hat Erfahrung mit einem PREFA Dach?

...zur Frage

Welche "Dachpappe"?

Hey Leute. Mal ne Frage an die Dachdecker unter euch. In unserem Garten muss das Dach der Laub erneuert werden, da dort einige Stellen kaputt sind. Welche Dachpappe nimmt man am besten, die nicht so teuer ist aber dennoch lange hält.

Danke schonmal an euch.

...zur Frage

Teichfolie auf Garagendach

Unsere Garage ist mit einer Schiefer besandeten Dachpappe bedeckt. Kein Flachdach. Ich möchte das Dach mit einer Teichfolie abdecken um sauberes Regenwasser zu erhalten.Würde das der Dachpappe schaden?

...zur Frage

Hallo! Ich habe ein Flachdach, das mit Dachpappe versehen ist. Manchmal steht da Wasser drauf, weil es nicht abfliessen kann (altes Dach...) Ist das schlimm?

Es ist "nur" ein Holzschuppen bzw. eine Terasssenüberdachung, die von dachdeckern neu abgedichtet (s.o.) wurde Aber auch da: ist das schlimm?

...zur Frage

Gartenhausdach halbfertig und Regen?

Hallo zusammen?

Ich bin dabei mein Gartenhausdach neu zu machen und habe schon Pfetten und Sparren drauf und auch die OSB-Platten sind alle drauf. Nun wollte ich gerade die Dachpappe (erste von 2 Lagen) drauf machen, da fing es an zu regnen und hört wohl auch vorerst nicht auf.

Können die Platten das ab? Nicht, dass ich, wenn es jetzt drei Tage regnet alles neu machen muss?

Kann die Dachpappe auch auf noch feuchte Platten genagelt werden oder müssen die vollständig wieder trocken sein?

Dach ist von unten offen, man schaut direkt auf Sparren und Platten drauf.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?