Beichten was während der Trennung passiert ist?

5 Antworten

Da ihr getrennt wart, bestand deinem (Ex-)Freund gegenüber auch keinerlei Verpflichtung. Du musst dich ihm gegenüber also für deinen Sex nicht entschuldigen. Er hat dir da auch gar nichts zu verzeihen. Er hat es einfach so hinzunehmen.

Aber da ihr danach wieder zusammengekommen seid, fände ich es schon sinnvoll und auch richtig, ihm die Wahrheit zu sagen. Aber für den Sex brauchst du dich nicht zu entschuldigen. Aber für die Lüge (nur 2 mal Sex) schon.

Generell verstehe ich nicht, warum du ihm nicht direkt gesagt hast, dass du vier mal Sex hattest. Ich glaube nicht, dass 2 oder 4 mal so einen Unterschied gemacht hätte.

Moralisch problematisch finde ich jedoch, dass du einfach Sex mit jemandem hattest, ohne mit dieser Person in einer festen Beziehung zu sein. Für mich persönlich wäre das ein absolutes No-Go. Aber das musst du ja wissen.

Wir sind keine Moralapostel.

Du warst in der Zeit getrennt. Dein Ex hat dich verlassen. Glaubst du der hatte nichts am laufen? Hatte er jede Wette,

Das geht ihn auch eigentlich gar nichts an. Ihr wart ja kein Paar mehr.

Lass das einfach in Vergessenheit geraten. Ich bin mir sicher er erzählt dir auch nicht alles.

Manchmal ist es besser zu schweigen. 

Viel Glück

Du musst ihm nicht die Wahrheit sagen es geht ihn nichts an was du in der Zeit wo ihr nicht zusm wart gemacht hast. Ich würde gras drüber wachsen lassen du hast ihm gegenüber keine Verpflichtungen. Hoffe ich oder wer anders könnte dir helfen :D

Angst Korb vom ex freund zu bemommen?

Wir sind seit mehr als einem Monat getrennt waren vorher 2 jahre zusammen. Seit der Trennung Haben wir gar keinen Kontakt. Da er am Ende sehr verletzt war hat er mir aus Wut und Verzweiflung ziemlich viele Vorwürfe gemacht. Die haben mich sehr verletzt worauf ich ihn auch gar nicht mehr geantwortet habe. Seit dem habe ich mich abgekapselt in der realen und virtuellen Welt. So nun war ich wieder bei fb (seit der Trennung zum ersten mal) und er ist dort sehr aktiv obwohl er in der Beziehung nie bei fb war. Das gibt mir das Gefühl das es ihm gut geht und er wohl drüber weg ist. Aber ich kann ihn nicht vergessen aber habe Angst einen Korb zu bekommen wenn ich mich jetzt bei ihm melde. Mein Gedanke war ihm einen Brief zu schreiben aber ich bin hin und her gerissen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kann mir einen Tipp geben wie ich ihn sonst kontaktieren könnte oder es vielleicht doch lassen sollte..?

...zur Frage

ex redet mit meinen neuen partner?

hallo also die sache mit meinem ex ist etwas kompliziert und die geschichte wäre jetzt zu lang wer genaueres wissen möchte kann mir gerne schreiben. also man muss dazu sagen mein ex und ich waren mehrere male zusammen und er hat immer schluss gemacht. ( nur 1 mal ich). letztens war mein freund in der stadt und mein ex und noch ein kumpel von ihm (von dem ich dachte er sei eig. mein kumpel) haben mit meinem freund geredet. Mein ex hat gesagt das ich ihn immer noch liebe und wenn er mich zurück möchte dann würde ich sofort kommen und so. Er hat auch gesagt er kann ihm das im chat zeigen das hat mein freund aber abgelehnt. (er hätte nix zeigen können da er mich blockiert hat und wir nicht mehr schreiben) und desswegen hatte ich mit meinem freund sehr großen streit. Warum macht mein ex sowas was soll das? könnt ihr mir evtl. helfen das zu verstehen? was denken sich jungs dabei? er wollte doch die Trennung nicht ich warum mischt er sich dann ein? danke wenn ihr das lest und es würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. danke und viele grüße.

...zur Frage

Wie kann ich das klären, sodass die Lösung für alle okay ist?

Hallo, ihr Lieben,

ich habe einen Kumpel, den ich aus der Schulzeit kenne. Wir haben uns immer schon gut verstanden und mein Freund mochte ihn auch immer. Es machte nie den Anschein, als wäre da irgendwas nicht rein freundschaftlich.

Naja, vor ein paar Monaten war ich mit besagtem Kumpel auf einer Party und er hatte viel getrunken. Er wurde ziemlich... anhänglich. Also er hat mich nicht unsittlich berührt oder so, aber er war anders als sonst und hat mich dann irgendwann an einen ruhigeren Ort gebracht zum Quatschen. Ich dachte es ginge um seine Ex, da die sich kurz vorher getrennt hatten.

Jedenfalls hat er mir dann gesagt, dass er ca. vor 2 Jahren mal auf mich stand und sich wohl auch Hoffnungen gemacht hat. Das kam mega unerwartet. Aber das ist nicht das eigentliche Problem, da er mir versichert hat, es sei nun nicht mehr so.

Ich habe meinem Freund das erzählt und er kann meinen Kumpel jetzt nicht mehr ausstehen..Er ist immer schlecht drauf, wenn ich irgendwie mit ihm schreibe oder sonst was...Natürlich verstehe ich das. Sehr gut sogar! Ich habe das Treffen mit meinem Kollegen eingestellt und das Chatten auf ein Minimum reduziert, aber ich würde mich eigentlich gerne mit ihm treffen..., aber eben nur, wenn es meinem Freund damit nicht so schlecht geht...

Habt ihr eine Idee, wie ich das Thema ansprechen kann? Möglichst so, dass es am Ende für uns alle gut ist? Oder würdet ihr generell sagen, ich solle den Kontakt besser auslaufen lassen..?

Danke schonmal ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?