Bei welchem Beruf kann man Home Office machen?

5 Antworten

Häufig ist es auch möglich als Assistent der Geschäftsführung ein paar Tage in der Woche von zu Hause aus zu arbeiten. 

Eine andere Möglichkeit ist auch der Journalist oder der freie Texter. Die Kommunikation läuft da meistens sowieso per Mail oder via Skype.

Ich denke auch, dass da am ehesten Berufe i Frage kommen, die man am PC macht. Falls Du gerne einen HomeOffice Job hättest, würde ich mich an Firmen orientieren, die online-basiert sind. Onlineshops etc. Die sind auch meistens offener für solche Varianten der Arbeit.

Alle Tätigkeiten die man auch ausschließlich an einem Schreibtisch im Büro erledigen könnte.

Reine homeoffice Berufe gibt es nur wenige.

Ein Tag in der Woche sollte man schon im
Büro sein für den Austausch untereinander.

Ob die Möglichkeit für ein homeoffice besteht bestimmt der Arbeitgeber.

Home Office Abzocke?

Hallo zusammen, ich habe mich heute online als Home Office beworben. Nach etwa 3 std. rief mich ein Mann an und meinte die Software, die ich für den Job brauche kostet einmalig 40€. Ich habe dies abgelehnt, weil ich dachte dass dies Abzocke sei. War meine Vermutung richtig oder ist das normal, dass man für eine Software zahlen muss wenn man als Home Office arbeiten will? Wer hat damit Erfahrung und kann mir weiterhelfen? Danke im voraus

...zur Frage

Wie kann man Callboy als Nebenjob machen?

Also ich will das gerne versuchen, um Geld zu verdienen um dann mein Studium zu finanzieren. Meine Eltern geben mir nichts und selbst habe ich kein Geld. Und da habe ich zwei Fragen: 1. Wie geht das? Wo kann ich hingehen, gibt es da spezielle Clubs oder Bars oder Seiten, wo man eine Anzeige machen kann? Kann jemand einen Link schicken? 2. Verdient man da mehr als bei normalen Job? (Also mehr als 8.50 -10/h?) Danke im Voraus Gruß Anton

...zur Frage

Wie gebe ich Home Office im Lebenslauf an?

Moin...Moin...soweit wieder alles klar, aber nun noch eine Frage zum Lebenslauf meiner Bewerbung..

nachdem meine vorletzte Arbeitsstelle aufgrund einer Geschäftsaufgabe gekündigt wurde, habe ich mich ab 2015 ein bischen im Home Office geübt. Das heisst zunächst waren das private Aufträge (u.a. Abschriften...ect..ect..)um die Zeit meiner Arbeitssuche etwas auszufüllen.

2016 habe ich dann allerdings, durch die Vermittlerung eines dritten, für eine Firma zuhause "echtes Home Office" machen können. Leider musste eben diese Firma auch wieder "die Tore schliessen."

Für meinen Lebenslauf würde ich gerne wissen, wie ich die Arbeit im Home Office dort deklariere. Sollte man das als Extrapunkt aufführen, z.B:

seit 2015 Homeoffice: von - bis: private Auftrage
von - bis: Firma XY: als....

...zur Frage

Home-office oder Büro mieten

Was lohnt sich eher, ein Home-office in der eigenen Wohnung oder eine Büro mieten? Wenn man höhere Summen als Selbstständiger verdient?

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit "my hammer" gemacht?

Hat dort schon mal jemand von euch die Leistung einer Firma per Auktion ersteigert? Waren sie zuverlässig oder gab es Probleme? Bei mir in der Umgebung scheinen zur Zeit alle Handwerker ausgebucht zu sein. Sind halt Ferien. Deshalb hatte ich überlegt für die anfallenden Arbeiten mal auf diesser Plattform zu suchen.

...zur Frage

Bezahlt mir die Krankenkasse oder ein anderer Träger einen ergonomischen Sessel für mein Home-Office? Wenn ja, was ist zu tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?