Bei Starkregen Rasen düngen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pflanzenhauptnährstoffe sind Stickstoff, Phosphor, Kalium. Stickstoff wird vom Regen schnell ausgewaschen und belastet dann unser Grundwasser. Man spricht dann von Nitratbelastung. Heute ist das ein großes Problem, da in der Landwirtschaft sehr viel stickstoffhaltiger Dünger eingesetzt wird und durch Auswaschung unser Trinkwasser belastet. Betroffene Kommunen klagen dass die Trinkwasseraufbereitung sehr viel teurer wird und wollen die Kosten an den Endverbraucher weiter geben obwohl er in der Regel nicht der Verursacher ist.  ALSO:  klares   N E I N , niemals bei Starkregen düngen!

Bei Starkregen würde ich den Rasen nicht düngen.
Die Gefahr besteht, das der Dünger weggeschwemmt wird.

Nein das macht keinen Sinn!! Der Starkregen spült die Saat davon . Leichter Regen wäre ok. 

Was möchtest Du wissen?