Bei meinem Hund ist die Wolfskralle einmal um sich herum gewachsen, was soll ich tun , wie schneide ich sie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, das lass mal lieber bleiben. Diese Spezielle Kralle ist Supergut durchblutet und hat viele Nerven. Außerdem ist es dazu zu Spät, da die Kralle schon rund gewachsen ist. 

Du wirst damit zum Tierarzt müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich darf sowas bei ausreichend Pflege und Kontrolle nicht vorkommen. An der Wolfskralle, die an den Hinterläufen ist, solltest Du Dich besser nicht vergreifen oder Dir deren Schnitt erklären lassen. Aber damit gehts Du besser zum TA oder in einen Hundesalon.

Bei manchen Hunden ist die Wofskralle rassetypisch, bei anderen ein unnötiges Rudiment, was wg. Verletzungsgefahr gern operativ entfernt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man ausreichend auf seinen Hund achtet passiert sowas nicht.
Gehe zum Tierarzt damit, da kannst nix selber schneiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das lieber von einen Tierarzt machen. Da sollte denn nichts schief gehen und all zu teuer ist es dann auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die schneidet man besser der Ta.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?