Ich würde ihn abschneiden. Du kannst ihn auch mit einem Pflaster oder einer Mullbinde stabilisieren.

...zur Antwort

Was machen die denn? Woher kommt das Geld? Irgendwas braucht man zum Leben.

Alle deine Ex-Mitschüler sitzen entweder im Hotel Mama oder leben vom Amt. Du kannst gerne die Schule abbrechen. Aber dann mach ne Ausbildung oder gehe arbeiten. Wer Leben will sollte sich sein Leben selber finanzieren.

...zur Antwort

Keine Ahnung wann, aber es hat niemanden interessiert.

Es war halt irgendwann da.

...zur Antwort

Ich akzeptiere es. Ich habe nichts gegen Ausländer und ich finde es richtig, dass De hilft und die Menschen aufnimmt.

Aber viele der EU Länder drücken sich vor der Verantwortung und sagen das sie keine Aufnehmen. Dann kommen viel mehr nach De und in die Nachbarländer.

Ich nurtze gerne den Vergleich das keine 100 Menschen von einen Leib Brot satt werden können.

Wenn es anfängt eng zu werden. Also noch knapperer Wohnraum oder Versorgungsschwierigkeiten auftreten. dann können wir nicht mehr aufnehmen. Irgendwann ist Ende und auch so traugrig es ist, man kann denn niemanden mehr aufnehmen.

...zur Antwort

Gewinnen? Das setzt ein Ende vorraus. Naja... Das Ende kommt wichtig ist, dass du zurückblicken kannst und du das beste dir mögliche Leben geführt hast.

Mach das was dir Spaß macht.

...zur Antwort

Mein kleiner Pflegebruder hatte auch mal so ne ähnliche Phase. Er wollte nicht alleine einschlafen. Es musste immer wer im Zimmer sein.

Meine Pflegemutter war da ziemlich eindeutig. Sie hats gar nicht erst groß angefangen bei ihm zu bleiben, sondern hat die Routine knall hart durchgezogen. Sie sagte immer ,,Er wird einschlafen wenn er müde genug vom brüllen ist."

Ich glaube das hat ca ne Woche bis 1,5 Wochen gedauert und dann war wieder ruhe.

Es ist nicht schön, aber es geht vorbei.

...zur Antwort

Evt hast du eine zu gerine Qualität benutzt. Ich benutze sie eig nicht, aber von Bekannten weiß ich das die teureren aus DM oder Rossmann gut halten. Schön nach der Anleitung draufkleben. Kürze sie am besten etwas. Je länger sie sind, deso schneller können sie auch abbrechen.

...zur Antwort

Wenn sich etwas lohnt, dann ziehst du einen Gewinn aus einer Sache. Da der Tod aus nichts besteht (jedenfalls laut meinen Opa) gibt es keinen Mehrwert und daher kann es sich nicht lohnen.

...zur Antwort

Einfach gesagt raus da.

Für dich fühlt es sich als Rausschmiss an, aber siehe den Auszug als Erhöhung deiner Lebensqualität. Es fängt so ein neuer Lebensabschnitt für dich an.

Gehe selbst zum Jugendamt. Packe selbst deine Sachen. Mach alles selber und es wird sich zwar nicht gut anfühlen, aber immer noch besser als wenn dein Vater anfängt dir Wohnungen raus zu suchen.

...zur Antwort

Warum ist Gott so streng (nur Christen sollen antworten die anderen sollen sich bitte raushalte)?

Grausame Bibelzitate

Moses ist zornig, weil nicht alle Frauen getötet wurden!

"Und Mose wurde zornig über die Hauptleute des Heeres, die Hauptleute über tausend und über hundert, die aus dem Feldzug kamen, und sprach zu ihnen: Warum habt ihr alle Frauen leben lassen?"

(4. Mose 31,14-15)

"So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben."

(4. Mose 31,17-18)

Todesstrafe für widerspenstige und ungehorsame Söhne!

"Wenn jemand einen widerspenstigen und ungehorsamen Sohn hat, der der Stimme seines Vaters und seiner Mutter nicht gehorcht und auch, wenn sie ihn züchtigen, ihnen nicht gehorchen will, so sollen ihn Vater und Mutter ergreifen und zu den Ältesten der Stadt führen und zu dem Tor des Ortes und zu den Ältesten der Stadt sagen: Dieser unser Sohn ist widerspenstig und ungehorsam und gehorcht unserer Stimme nicht und ist ein Prasser und Trunkenbold. So sollen ihn steinigen alle Leute seiner Stadt, dass er sterbe, ..."

(5. Mose 21,18-21)

Todesstrafe für vergewaltigte Mädchen, wenn sie nicht oder nicht laut genug geschrien haben!

"Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, dass sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; ..."

(5. Mose 22,23-24)

Todesstrafe für Homosexuelle!

"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ..."

(3.Mose 20,13)

Zauberinnen sollen sterben!

"Die Zauberinnen sollst du nicht am Leben lassen."

(2. Mose 22,17)

Kinder sollen zerschmettert werden!

"Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert!"

(Psalm 137,9)

Andersdenkende und Andersgläubige (sogenannte "Gottlose") sollen sterben!

"Ach Gott, wolltest du doch die Gottlosen töten! ..."

(Psalm 139,19)

Noch mehr auch gegen Frauen und Kinder gerichtete Gewalt!

"So zieh nun hin und schlag Amalek und vollstrecke den Bann an ihm und an allem, was es hat; verschone sie nicht, sondern töte Mann und Frau, Kinder und Säuglinge, Rinder und Schafe, Kamele und Esel."

(1. Samuel 15,3)

"Es sollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmettert, ihre Häuser geplündert und ihre Frauen geschändet werden."

(Jesaja 13,16)

"Da nahmen wir zu der Zeit alle seine Städte ein und vollstreckten den Bann an allen Städten, an Männern, Frauen und Kindern, und ließen niemand übrig bleiben. Nur das Vieh raubten wir für uns und die Beute aus den Städten, die wir eingenommen hatten."

(5. Mose 2, 34-35)

"Und die ganze Beute dieser Städte und das Vieh teilten die Israeliten unter sich; aber alle Menschen erschlugen sie mit der Schärfe des Schwerts, bis sie vertilgt waren, und ließen nichts übrig, was Odem hatte."

...zur Frage

Und deshalb bin ich Atheist.

Die Bibel wieder 1000x übersetzt. Da haben bestimmt welche was verändert. Ich verstehe sowieso nicht wie man sein Leben nach einem Buch richten kann.

...zur Antwort

Solche persönlichen Fragen sind nicht erlaubt. In der Situation darfst du auch Lügen und kannst, wegen evt Falschangaben in den Bereich, nicht gekündigt werden.

Jedenfalls so die Theorie.

...zur Antwort

Di sagst du hast wenig Freunde. Also hast du welche die dich so mögen wie du bist. Verstelle dich nicht für andere. Wenn sie dich nicht so mögen wie du bist, dann sind es keine Freunde. Sie mögen deine Figur und nicht dich.

Du kannst einen guten Mittelweg für dich finden. Du musst nur herausfinden wie das für dich aussieht. Das kann etwas dauern, aber danach wirst du dich viel wohler fühlen.

...zur Antwort

Erkläre den Kindern Bildlich wie viel du von ihn bekommst.

ZB Du legst 5 Äpfel hin und sagst, so viel Geld brauch und hat er. Ich bekomme von ihm 1 Apfel. Die 4 Äpfel gehören alleine ihm und das reicht.

So würde ich das angehen.

...zur Antwort

Ich hatte ca 1 Jahr Heimweg. Ich bin jedes Wochenende nach Hause gefahren, weil ich auch wieder nach Hause wollte. Nach 1 Jahr war ich soweit das ich nur alle 2 Wochen hingefahren bin. Erst dann konnte ich mich richtig auf die Menschen im Internat einlassen.

Da du in Schottland bist gestaltet sich das etwas schwierig. Aber wenn du da Internet Zugang hast, dann kannst du Face Time mit ihnen machen und zB zusammen frühstücken, Spiele spielen oder euch unterhalten.

Mir hat's geholfen da zu bleiben. Mein Internat war auf Selbständigkeit bedacht und ich habe so viel da gelernt. Es war ein super Sprung zu einer eigenen Wohnung.

Was du machst musst du selber entscheiden. Der um Unterricht wird dich anscheinend nicht großartig weiterbringen, aber was ist mit dem drum herum?

Schaue es dir in Ruhe an und entscheide dann.

...zur Antwort

in jede Luftmasche 1 halbes Stäbchen.

Vertraue der Anleitung. Nicht in jeder Rund müssen Machen hinzu genommen werden.

...zur Antwort