Abgefallene "Wolfskralle"?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Es ist nicht schlimm,wenn die Wolfskralle abfällt!Im normal Fall wächst sie sogar wieder nach! Unsere damalige Hünde hatte das auch mal,ist nicht so schlimm!Kein Grund um sich dafür unnötige Sorgen zu machen LG

danke für die Antwort, jetzt bin ich beruhigt.... leider kann ich dir kein "Sternchen" geben.... habe nur 1 Antwort !! LG Silvia

0
@silvia140359

hallo! danke ist nicht schlimm,hauptsache ist ja das ich dein gewissen beruhigen konnte,mit den tatsachen das es echt nicht schlimm ist,stell es dir so vor als wenn du dir leicht einen nagel eingerissen hast ;)

0

Kann man beim Hund die angerissene Wolfskralle mit einem Ruck rausreissen?

Mein Hund ist an der wolfskralle hängen geblieben und jetzt ist sie angerissen und blutet leicht. Tierarzt meint ich soll sie in einem Ruck raus reisen. Geht das?

...zur Frage

Kaninchen Kralle abgefallen... Was tun?

Hallo :)
ich füttere die Kaninchen meiner Freundin dieses Wochenende... Gerade habe ich bemerkt, dass eine Kralle eines Kaninchens ganz abgefallen ist. Es hat ein bisschen geblutet. Das Kaninchen versteckt sich und wird vom anderen beschützt...Ein bisschen Stroh ist auch ein wenig blutig, aber überhaupt nicht viel. Entzündet sich das jetzt? Muss ich einen Tierarzt aufsuchen, desinfizieren, waschen oder sonst irgendetwas??? Jetzt kenne ich mich nicht so gut mit Kaninchen aus und brauche deswegen dringend eure Hilfe! Danke schon mal im voraus :)

LG Lilli

...zur Frage

Ist das schlimm, wenn die Wolfskralle zu lang ist?

Hallo! Wir haben eine ca. 12-Jahre alte Labrador-Hündin (die gehört eigentlich meiner Mutter, denn ich hab meinen eigenen Hund) und mir ist irgendwie immer aufgefallen, wie lang die Wolfskralle geworden ist. Meine Mutter traut sich nie, die zu schneiden, weil unsere Hunde dunkle Krallen haben und man die Ader nicht sehen kann.

Ich habe mich auch einmal dran versucht, aber mich auch nicht sehr weiter getraut, weil ich gehört habe, dass die Ader in die Kralle reinwächst, wenn man sie nicht stutzt.

Offensichtlich scheint sich unsere alte Dame aber nicht dran zu stören. Sie läuft nicht sehr viel und liegt die meiste Zeit in ihrem Körbchen. Außerdem berührt sie ja nicht direkt mit der Kralle den Boden (wahrscheinlich ein Grund, warum sie sich nicht selber abnutzt)

Sollten wir denn trotzdem lieber zum Tierarzt die Kralle schneiden gehen, oder ist das nicht so schlimm? Ich hab da ehrlich gesagt keine Ahnung von und bei unserem anderen Hund haben wir damit ja eigentlich auch keine Probleme.

...zur Frage

Wolfskralle ziehen - Kosten?

Kann mir jemand sagen was ungefähr für Kosten auf mich zu kommen, wenn ich meiner Hündin eine Wolfskralle ziehen lasse beim Tierarzt und wie lang der Heilungsprozess dauert?

Meine Hündin hat doppelte Wolfskrallen und bleibt öfters mal dran hängen. Heute hat sie sich mal so sehr verletzt, dass es kurz blutete und sie humpeln musste. Sie läuft jetzt zwar wieder ganz normal, allerdings hat sie sich die ganze Kralle verdreht. Die steht jetzt im 90° Winkel ab, was meiner Meinung nach eine erhöhte Verletzungsgefahr darstellt.

...zur Frage

Wolfskralle beim Hund selber kürzen?

Darf man die Wolfskralle beim Hund selber kürzen oder muss das der Tierarzt machen?

...zur Frage

Chihuahua fast Wolfskralle rausgerissen, es blutet. Was jetzt?

Hey Mein kleiner Chihuahua hat vorhin einen Sprint abgelegt und sich dabei fast die komplette Wolfskralle rausgerissen. Es blutet und er leckt sich die ganze Zeit an der Stelle, er scheint Schmerzen zu haben kann aber normal gehen. Ich kann nicht erkennen ob nur die Kralle oder auch der ganze Daumen eingerissen ist, es blutet jedenfalls stark. Was soll ich machen? Zum Tierarzt kann ich heute nicht mehr. Habe ein Bild beigelegt, ich bitte um ernstgemeinte Hilfe.

Danke im Voraus, mahyaa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?