bei Gimp zwei ungleiche Bilder übereinander legen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ja, du musst einfach in der leiste oben auf *einfügen* gehen und dann *foto* auswählen! dann kannst du ein foto einfügen und auch die Größe so ändern, wie du willst. hoffe, konnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aacceeggii
02.03.2016, 16:37

danke erstmal für die Antwort:) Wenn ich aber die Größe des eingefügten Bildes vergrößern will, bleibt es leider immer noch so groß wie das untere Bild.

0

Schritt 1: Bild 1 öffnen

Schritt 2: Bild 2 kopieren und einfügen

Schritt 3: Bild 2 zu einer neuen Ebene machen (nachdem du es eingefügt hast ist es erstmal nur eine "Schwebende Auswahl")

Schritt 4: Danach auf Bild → Leinwand an Ebene anpassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie ich aus deiner Frage und deinen Komentaren lese, willst du zwei Bilder übereinander legen, sodass das Größere oben und das Kleinere unten liegt. Da man das Kleinere nun nichtmehr sieht willst du das Größere Transparent machen. Problem hierbei ist nun, dass man die Karos wieder sieht.

Dein Problem ist die falsche Herangehensweise. Du kennst das Ziel, aber nicht den richtigen (bzw. einfachsten) Weg. 

Wie du die Bilder öffnest wurde ja schon gesagt, deswegen mache ich es kurz: Das große Bild Öffnen -> Das kleine Bild [Datei -> Als Ebene öffnen] öffnen. Das war´s schon.

Jetzt kannst du das kleine Bild da positionieren wo du es gerne haben möchtest. Nun zu der Transparenz (und deinem Denkfehler). Es ist (hier zumindest) egal welches Bild "oben liegt". Trivial wird es bei 50% Deckkraft. Von beiden Bildern sieht man jeweils nur die Hälfte. Du kannst also auch die Deckkraft des kleinen Bildes verändern und dass gleiche Ergebnis erhalten.

(Wenn du einen bestimmten Wert haben willst zieh den Wert auf den du das große Bild setzten wolltest von 100 ab und setze den Wert des kleinen Bildes auf diesen Wert. Also wenn du das große Bild auf 62,7% Deckkraft setzen wolltest dann setzt du jetzt statdessen das kleine Bild auf (100-62,7) 37,3% Deckkraft.)

Schönen Gruß,
Neweage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aacceeggii
05.03.2016, 15:55

erstmal danke für die ausführliche Antwort:) Bei mir ist es so, dass ich nur einen bestimmten Teil des Bildes transparent machen will, wofür sich der Radiergummi ganz gut für eignet (mit reduzierter Deckkraft). Ich habe jetzt die beiden Bilder geöffnet, wie du es mir erklärt hast. Das größere Bild liegt jetzt über dem kleineren Bild. Wenn ich aber versuche den bestimmten Teil wegzuradieren, scheint nicht das untere Bild durch, sondern nur ein weißer Hintergrund... :(

0

Das geht leider nicht, weil das erste/unterste Bild als Hintergrundbild immer die Größe bestimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerridis
03.03.2016, 21:10

"weil das erste/unterste Bild als Hintergrundbild immer die Größe bestimmt!"

Nur die Ausgangsgröße. Selbstverständlich kann man das Bild auf die Größe jeder beliebigen Ebenen anpassen lassen.

0

Wenn beide Bilder ihre Originalgröße behalten sollen, dann fängst du am besten mit dem größeren an. Sonst musst du unter [Bild]->[Leinwandgröße] die Leinwandgröße auf das größere Bild anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aacceeggii
02.03.2016, 16:39

aber wie mache ich das wenn das größere Bild über dem kleineren Bild liegen soll? Ich will dann nämlich das größere (also das obere) Bild transparent machen, sodass das kleinere (das untere) Bild sozusagen "durchscheint".

0

Was möchtest Du wissen?