Lennox ;). Lena ist ein schöner Name finde ich, aber wenn es denn eine Verniedlichung sein soll, find ich Leni sehr schön (Lenchen und insb. Lenalein geht ja man gar nicht).

...zur Antwort

Ist das Bild farbindiziert? Dann in RGB umwandeln. Manche Werkzeuge funktionieren in indizierten Bildern nicht.

Ziehst du oder klickst du einfach nur eine Stelle an? Das Tool braucht glaube ich Bewegung, ich kann damit aber auch falsch liegen, war seit geraumer Zeit nicht mehr dran.

Werkzeug- und Ebenen-Modus stehen beide auf Normal?

Und schalte mal versuchsweise Dynamik auf aus/off.

...zur Antwort

Jetzt mal Butter bei die Fische: Was hat das Dingens für ne Ausstattung? Prozessor/Kerne, RAM Größe/Art? Und was ist dir wichtig? Performance, Schönheit, Komfort (Gewichtung)? Minimale Ausstattung oder möglichst viel Anwendungsauswahl von Anfang an mitinstalliert?

...zur Antwort

Vielleicht sind die Online-Editoren Fotor https://www.fotor.com/de/ und Ipiccy https://ipiccy.com/ etwas für dich? Da kannst du auf die Schnelle Rahmen hinzufügen, Filter anwenden, Falten entfernen etc.

Oder der Magix Foto Designer? https://www.magix.com/de/free-download/foto-designer/

...zur Antwort

Kali basiert auf Debian und nicht auf Ubuntu. Ubuntu und Debian sind nicht binärkompatibel. Also bitte keine Ubuntu-Pakete auf einem Debian installieren.

Und sudo brauchst du auch nicht, denn du bist ja offenbart bereits als root eingeloggt.

Gehe am besten vor wie auf dieser Seite beschrieben:

https://wiki.debian.org/VirtualBox

=> apt install virtualbox

Weiter unten findest du auch was zu den Headern.

Bitte erstmal mit den Grundlagen vertraut machen, am besten über eine eher für Anfänger geeignete Distribution (denn das bist du ja offenbar), dann erst an Kali ranwagen.

...zur Antwort

Also wenn Chromium OS das nicht als Paket anbietet (unter Ubuntu z.B. brauche ich nur über den Paketmanager adobe-flashplugin zu installieren), bleibt immer noch der Weg über das tar.gz von der Adobe-Seite:

https://get.adobe.com/de/flashplayer/

Pepperflash-Pakete sind inzwischen AFAIK veraltet, da Adobe Flash für Linux offiziell weiterentwickelt. Es ist alternativ bestimmt auch möglich, Google Chrome manuell herunterzulanden und daraus den flashplugin-Part zu extrahieren und ins Chromium-Verzeichnis zu kopieren und Google Chrome dann wieder zu löschen...

...zur Antwort

Es gibt zwar Apps, mit denen du Bereiche klonen kannst, aber so wirklich gut wird das meiner Erfahrung nach nicht. Am besten gehts halt am Rechner , z.B. mit Gimp und dem G'Mic Inpaint Filter: https://patdavid.net/2014/02/getting-around-in-gimp-gmic-inpainting.html

G'Mic gibt es auch online https://gmicol.greyc.fr - aber ich weiß nicht, ob die Inpaint Filter (zu finden unter Repair) dort auch funktionieren, da man für den zu ersetzenden Bereich eine Maske/2. Ebene benötigt.

...zur Antwort

Vielleicht kannst du mit Netrunner bzw. deren Repo/s etwas anfangen, es basiert auf Debian Testing und ist z.Zt. bei Plasma 5.12 afaik: https://www.netrunner.com

...zur Antwort

Hmm, bei mir ist's normal... Hab grad mal die 2.1.17 unter Ubuntu 16.04 (mit KDE-Oberfläche) installiert über das tar.gz von https://bitbucket.org/plas/thonny/downloads/

Vielleicht bringt es etwas, mit der Schriftanzeige rumzuspielen, falls du das noch nicht gemacht hast. Probier doch mal unter View die Schriftgröße zu verringern oder zu erhöhen... Und in den Einstellungen (Tools - Options) schau mal, ob sich was ändert, wenn du eine andere Schriftart einstellst...

Welche Thonny Version hast du und woher? Hast du systemweit oder im Home installiert? Bei mir ists im Home.

...zur Antwort

Dann ist das Bild entweder kaputt (das kann beim Übertragen schon mal passieren - oder der von dir verwendete Datenträger ist nicht mehr so ganz ok) oder kein JPG. Hast du es denn wirklich als JPG exportiert oder nur die Endung umbenannt?

...zur Antwort

Erstmal an alle, die hier "Gimp" schreiben: ich bin ja selbst totaler Gimp-Fan - aber es ist kein Online-Programm und entspricht daher nicht dem Such-Kriterium!

An den Fragesteller: Was möchtest du denn machen, was erwartest du?

Ein Editor im Stil von Photoshop/Gimp (wenngleich nicht ganz so umfangreich) ist der Editor von Pixlr, den eventhelfer ja auch schon erwähnt hat: https://pixlr.com/web - neben dem Editor gibt es da auch noch die vereinfachten Pixlr Express und Pixlr O Matic.

Photopea ist auch nicht schlecht https://www.photopea.com - auch so in der Art wie der Pixlr Editor.

BeFunky bietet einen Collagen-Maker und eine Editor für die Basics, wie Zuschneiden, Glätten etc. https://www.befunky.com

Ich persönlich mag auch Ipiccy sehr gerne: https://ipiccy.com - ist recht umfangreich was Schnellkorrekturen angeht wie z.B. Hautglättung, Zähne weißen, Vintage-Filter, hat aber auch einen Editor, in dem du mit Ebenen arbeiten kannst.

Nicht so sehr gefällt mir der Photoshop Express-Editor von Adobe https://www.photoshop.com/tools?wf=editor - er bietet keinerlei freie Bearbeitung sondern nur ein paar Basics.

Eine sehr umfangreiche Filtersammlung für den Online-Gebrauch bietet G'Mic: https://gmicol.greyc.fr - die Filter liebe ich total. Ich benutze allerdings seltener die Online-Sammlung, sondern hauptsächlich das Gimp-Plugin, das noch mehr Filter enthält.

...zur Antwort

Danke allen, die sich Gedanken gemacht haben.

Offenbar sind nur wir blöde genug, den Leichensack zur am Körper getragenen Tasche zu machen (bodybag) ;).

Eine Sache ist mir aber eingefallen, die in gewisser Weise vergleichbar ist: die Verwendung des Ö. Das wird nicht des Klanges wegen im Englischen verwendet, sondern offenbar, weil es irgendwie aus dem Wort damit etwas cooles macht...

...zur Antwort

Gimp ist ehrlicher, es zeigt das Bild wie es ist. Das erwarte ich auch von einem Bildbearbeitungsprogramm, insbesondere auch im Zoom! Geschönt kannst du dir das Bild im Bildbetrachter anschauen.

...zur Antwort

Wenn das alles auf einer Ebene ist, kannst du das Heilen-Werkzeug verwenden. Irgendwo im Himmel den Farb-Anker setzen und dann von aussen nach innen über die unpassende Stelle malen. Dabei nicht zu nah an den Mond selbst kommen, sonst gibts nen hellen Hof.

...zur Antwort

In den Werkzeugeinstellungen des Text-Tools von Gimp kannst du einstellen, dass du den Texteditor verwenden möchtest, statt der direkten Eingabe in einem Textfeld. Dann öffnet sich ein kleines separates Fenster für die Texteingabe, darin klappt glaube ich das Einfügen. https://docs.gimp.org/2.8/de/gimp-tool-text.html#gimp-text-editor-dialog

...zur Antwort