Vor 4 Tagen joint geraucht nach hinein probleme bekommen?

5 Antworten

THC ist eine ganze Weile im Blut nachweisbar. Also nach Joint bei Kontrolle bei Frage ob Alk oder Drogen konsumiert, immer Alk sagen, sie dürfen AFAIK nur eins von beiden testen.

Ohne Grund machen die Polizisten schon keinen Drogentest. Wenn sie dich anhalten, dann kontrollieren die eher Papiere, Führerschein, Warndreieck etc.

Und wenn doch würde ich es auch verweigern und nach dem Grund fragen.

Ps: Je nach dem wie oft und wie viel du kiffst sind Spuren von THC wochenlang nachweisbar.

Woher ich das weiß:Recherche

Die Sache Cannabis und Führerschein ist kompliziert. Google mal "Grüne Hilfe" und gib dort in die Suchleiste "Cannabis und Führerschein" ein. Wenn Du Dich durch die beiden Artikel gekämpft hast, wirst Du schlauer sein.

Du kannst einen Drogentest verweigern, gibt es keinen Grund. Und wenn du nüchtern bist, dann gibt es ja keinen Grund. Also sagen dass du keinen Test machen willst und nach Gründen für einen Test fragen. Oft lassen die dann ab.

Ich habe gehört (!), Gras soll über eine Woche im Urin nachweisbar sein.

Also ist den Bullen egal wann ich es geraucht hab? nach paar tagen ist man ja eigentlich nicht mehr high

0
@hekmek393

Naja, es handelt sich trotzdem um eine illegale Droge. Ich würde warten. Habe zwar noch nie gekifft bzw. andere Drogen genommen (Außer Zucker und Koffein) und habe auch keinen Führerschein, jedoch weiß man nie. Stichproben, Nummernschild verstaubt und "unerkenntlich" usw.

0

Was möchtest Du wissen?