Bedeutung "Weón"?

4 Antworten

Hallo, das ist u.a. auch typisch spanische Dialekt-Schreibweise. W steht für "bu", "gu" oder "hu", was ähnlich ausgesprochen werden kann, wenn man bedenkt, dass ein spanisches "w" weicher gesprochen wird und nicht wie ein deutsches klingt.

Hier ein paar häufig vorkommende Beispiele: wenas = buenas (guten Tag/Nacht), wapo = guapo (Hübscher), wapa = guapa (Hübsche), way = guay (toll, stark), wevón = huevón (Tollpatsch), weón = hueón (Tollpatsch, aber eher im karibischen Dialekt Richtung Ost-Kuba / Dom-Rep.mit verschlucktem v). Huevón muss jetzt nicht wörtlich genommen werden, sondern kann auch kumpelhaft gemeint sein.

Informative Antwort!

0

Angeblich bedeutet das Wort in Mexiko und Chile  (unter anderem) "Freund, Typ".  Da es im Spanischen praktisch kein w gibt, dürfte die Schreibung falsch sein.

Hier steht alles dazu, was Du wissen solltest:

http://www.spanish.cl/chilean/huevon-weon-gueon.htm

Gute Antwort. Das w ersetzt in der spanischen Umgangssprache gu, hu oder bu und ist gerade auch in sozialen Netzwerken, SMS und Chats verbreitet, weil um 1 Buchstaben kürzer und salopp klingender. So wie k dort auch qu ersetzen kann oder mal ein h weggelassen wird.

Manche gehen noch weiter, je nach Dialekt-Zone (tas in Venezuela = te has ..., in Andalusien wäre 'tas dagegen estás).

0
@mambero


Ebenso wie in Nordspanien x für j (Xavier) oder in Westandalusien x für ch (pixa) genommen wird oder in Argentinien ganze Silben vertauscht werden (dorima = marido; chacón = concha) oder im karibischen Spanisch r zu l wird und das End-s verschuckt wird (mi amol, tú sabe).

Im Endeffekt dient das alles der Identifizierung und ist freundschaftlich gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?