Beamer oder Fernseher was ist besser?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Natürlich den Fernseher 85%
Beamer na klar 10%
Beides 5%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Natürlich den Fernseher

im häuslichen Umfeld gibt es keinen sinnvollen Anwendungsfall mehr für Beamer -- da ist ein TV in entsprechender Größe immer deutlich besser.

Selbst im Business Umfeld werden Beamer zunehmend durch große TVs ersetzt.

Natürlich den Fernseher

Für 800 € bekommst Du nichts gescheites im Beamer-Bereich! Es ist ja nicht nur der Projektor an sich, man braucht eine gescheite Leinwand, die kann schnell mal teurer als der Beamer an sich sein, wenn man ein Bild haben will, das an den Kontrast eines TV auch nur annähernd rankommt!!! Dazu die Verkabelung, du musst verdunkeln etc.

Nee, für 800 € kauf Dir nen Fernseher bei Media Markt oder bei Amazon und gut ist!!!

Zusatz: Projektoren werden auch irgendwann aussterben, da bin ich mir sicher. Schon jetzt sind in meiner Uni, in meiner Verwaltungsschule (Hamburg) viele Räume mit großen, digitalen Tafeln, also Monitoren bis 100 Zoll ausgestattet. In Zukunft werden es immer mehr LED-Wände und natürlich auch OLED-Wände werden, da bin ich sicher.

Natürlich den Fernseher

Für den Alltagsgebrauch finde ich den Fernseher besser. Auch bei den Preisvorstellungen findet sich für dieses Budget eher ein vernünftiger Fernseher als einen guten Beamer mit Zubehör.

Was möchtest Du wissen?