BBQ Sauce noch essbar (ungeöffnet, 4 Monate über MHD)?

8 Antworten

Hallo,

ich würde dir raten davon Abschied zu nehmen, diese Soßen haben schon nach der Herstellung eine sehr lange Haltbarkeitsspanne und nun müsste die schon ein paar Jahre alt sein.

Ich würde eine neue holen, anstatt mit meiner Gesundheit herum zu experimentieren.

Schöne Grüße

Tommy

Hallo,

wenn Saucen keine Milchanteile haben solltest du sie noch verzehren können. Nach dem Öffnen ein kleines bisschen probieren; "schlecht" gewordene BBQ Sauce erkennst du sofort am Geruch/Geschmack. Guten Appetit :)

Hier gilt - Man hat Augen, Nase und Geschmacksknospen.

Mach sie auf und probiere. Das sogenannte Mindesthaltbarkeitsdatum ist nur der Tag bis zu dem vom Hersteller der volle geschmack garantiert wird.

BBQ Saucen sind ja dunkel, sieht man keinen großen Unterschied... Werds abschmecken, aber oft ist das auch kein ausreichender Hinweis

0

Wenn sie nicht im Kühlschrank aufbewahrt wurde, würde ich sie probieren und am Geschmack entscheiden ob ich sie entsorge. War sie denn soo teuer?

Da stellt sich halte die Frage on man essbare Lebensmittel, egal ob teuer oder billig, einfach wegwirft... die hungernden Kinder in der dritten Welt haben da zwar nichts davon, aber trotzdem ist es untragbar was in den sogenannten "zivilisierten" Ländern alles als Müll entsorgt wird...

0

ist die HP Honey BBQ, billig wars nicht. Hab noch 2 weitere vom Juni 2012 :(

0

Das MHD ist für solche Saucen vorgeschrieben. Wenn die Flasche ungeöffnet war, dürfte da nichts schlecht sein...aufmachen, dran riechen, optische Kontrolle, essen...

Was möchtest Du wissen?