Bauch abnehmen für unsportliche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Willst du abnehmen oder Muskeln aufbauen? Beides gleichzeitig geht nämlich nicht.

Zum Abnehmen geht jede Ausdauersportart. Laufen, Schwimmen, Radfahren. Das kriegen auch Anfänger hin.

Wenn du das ein paar Wochen durchgehalten hast, kannst du dich an die leichten Übungen zum Muskelaufbau machen, wie Planks oder Situps. Die kannst du einfach mal googlen und dann in deinem Rahmen durchführen. Musst das ja nicht gleich 30 mal wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte auf keinen Fall die Ernährung außer Acht lassen. Es bringt nichts tausend Übungen zu machen und sich in der Küche nicht umzustellen. (Soll kein persönlicher Angriff sein :) ) 

Viele denken nur zuerst an Sport und Übungen, wobei viele durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung auch sehr weit kommen würden. Selbstverständlich sollte man parallel auch gute Übungen, Sport machen. Gezielte Übungen zur Fettreduzierung (Cardio) sind sehr von Vorteil. 

Viel Erfolg beim flachen Bauch bekommen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst damit anfangen im Bett(! Ach wie schön wenn das denn immer so einfach wäre ;) ) hinzulegen/hinzusetzen. Dann ziehst du einfach die Beine durchgestreckt hoch und hältst die so lange wie es geht in der Position. Das wiederholst du jeden Tag am besten 3-4x hintereinander.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?