Batch Datei lässt sich nicht ausführen?

Könntest du einmal bitte das Skript zeigen. Man weiß ja gar nicht wo man sonst anfangen soll zu raten

@echo off

shutdown -s -t 3600

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest auch timeout nutzen, aber shutdown -s -t 3600 ist schon korrekt und ich würde es auch nutzen.

Vielleicht ist noch etwas aktiv, was am Herunterfahren hindert, dann könntest du ein -f (force) dran hängen

Ja das scheint es tatsächlich gewesen zu sein danke

1

in der Hilfe steht aber, dass sofern ein Wert hinter -t angegeben wird, automatich -f mit hinzu gefügt wird

1

Das liegt daran, das Du kein Assembler oder dos programmieren kannst.

Mario

Ich will auch kein krasser Programmierer sein sondern nur meinen PC herunterfahren

1

Hast du die Datei auch als .bat oder .CMD Datei gespeichert?

Ggf musst du in den Ordneroptionen erstmal das anzeigen von Dateiendungen aktivieren.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Administrator mit über 12 Jahren Berufserfahrung

Ja hab ich das Symbol ist hat auch diese zwei Zahnräder

0

Bei mir löst der Parameter "-t" einen Fehler aus.

Habe einen Workaround für dich:

Parameter -t 3600 löschen und Timeout hinzufürgen:

-----------------------------------------

@Echo off

timeout /T 3600

shutdown -s

----------------------------------------

Das sollte jetzt gehen

habe es mit "abmelden" und 5 sekunden erfolgreich erprobt

Tu den Pfad der Datei in das Terminal und tu es dann im Terminal ausführen.