Barfuß durch die Schule?

8 Antworten

Hallo David!

Ich würde es nicht tun, gerade bei den aktuellen Temperaturen.. zumindest würde ich einen oder auch zwei Socken drüberziehen einfach zur Sicherheit! Hatte ich während meiner "Gipsfußzeit" welche sich bislang immer im Spätherbst/Winter abspielte auch stets so gemacht ;)

Gute Besserung!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Man hat in all den Jahren einiges erlebt.

Wenn deine Füße gepflegt sind ist das kein Problem :) Außerdem musst du dich wohl fühlen :-) 

Nein garantiert nicht. Geh mit Krücken und zieh auch eine Socke über den verletzten Fuss.

Humpeln ist ganz schlecht für die Körperhaltung. Eine Schonhaltung gewöhnt man sich schnell an, aber sehr schwer wieder zurück.

Dein Fuss soll vernünftig heilen, also sind Krücken angesagt.

Wozu eine Socke?

0
@BigDavid2002

Weil das eindeutig zu den guten Manieren und allgemein gültigen Umgangsformen gehört. Die Schule ist ein öffentlicher Raum, da benimmt man sich eben korrekt.

Barfuss kannst du zu Hause sein. Allerdings auch nur, wenn keine Gäste da sind.

0
@Goodnight

Du hast den richtigen Namen. Wenn ich Deinen Kommentar hier lese, dann wirklich Gute Nacht. Jeder kann barfuß sein, wenn er es will und das haben die Anderen zu akzeptieren.

Ich akzeptiere auch, dass es genug Leute gibt, die mit Mütze im Sommer rumlaufen oder am Essenstisch sitzen, obwohl sich das auch nicht gehört.

0
@earby1975

Ja.. ja.. gesellschaftliche Normen und Manieren sind zuweilen etwas viel verlangt für Leute die aus einem Elternhaus ohne Erziehung kommen.

0
@Goodnight

Hä? Seit wann hat Sockentragen was mit Manieren zu tun? Im Sommer laufen doch alle mit Flip Flops rum.

1
@Goodnight

man kann es auch übertreiben.....

was hat barfuss mit schlechten manieren zu tun ?

sind jetzt auch handschuhe beim gemeinsamen am tisch sitzen angesagt ?

einbildung ist eben auch eine form der bildung, nur würde ich die im öffentlichen raum nicht kundtun.....

2

Was möchtest Du wissen?