backform für brownies (backblech größe?)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Chamilion, ich habe auch immer noch keine Brownie-Backform... Allerdings habe ich eine Art Backblech-Backform mit hohem Rand, für Aufläufe usw. Die benutze ich dann und nehme die Brownie-Rezepturen einfach doppelt. Backzeit verlängert sich nur unwesentlich. Gelingt wunderbar! Stäbchenprobe machen. Den Rest friere ich dann ein für faule Zeiten...

LG!

21

danke! wusste gar nicht, dass man die auch einfrieren kann ;-)

0

Das ist für Brwonies eigentlich zu flach. Aber das kann ja jeder machen, wie er möchte. Fülle einfach nur einen Teil in die Form und lasse am Rand, ca. 1/3 Platz, damit der Teig noch hoch steigen kann.

Die Brownies sind dann zwar flacher, aber nicht unbedingt schlechter.

Gutes Gelingen :-)

60

...du kannst die Form auch etwas erhöhen, in dem du Backpapier doppelt legst und so einen Rand hoch ziehst...gutes Gelingen :-)

1
60
@Pummelweib

...du kannst übrigens auch jede andere Form nehmen, z. B. Keramik, Jena-Glas, u.s.w. Wichtig ist nur, das das Material hitzebeständig ist...gutes Gelingen :-)

1

Was möchtest Du wissen?