backform für brownies (backblech größe?)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe Chamilion, ich habe auch immer noch keine Brownie-Backform... Allerdings habe ich eine Art Backblech-Backform mit hohem Rand, für Aufläufe usw. Die benutze ich dann und nehme die Brownie-Rezepturen einfach doppelt. Backzeit verlängert sich nur unwesentlich. Gelingt wunderbar! Stäbchenprobe machen. Den Rest friere ich dann ein für faule Zeiten...

LG!

chamilion 03.02.2015, 20:46

danke! wusste gar nicht, dass man die auch einfrieren kann ;-)

0

Das ist für Brwonies eigentlich zu flach. Aber das kann ja jeder machen, wie er möchte. Fülle einfach nur einen Teil in die Form und lasse am Rand, ca. 1/3 Platz, damit der Teig noch hoch steigen kann.

Die Brownies sind dann zwar flacher, aber nicht unbedingt schlechter.

Gutes Gelingen :-)

Pummelweib 31.01.2015, 16:54

...du kannst die Form auch etwas erhöhen, in dem du Backpapier doppelt legst und so einen Rand hoch ziehst...gutes Gelingen :-)

1
Pummelweib 31.01.2015, 16:54
@Pummelweib

...du kannst übrigens auch jede andere Form nehmen, z. B. Keramik, Jena-Glas, u.s.w. Wichtig ist nur, das das Material hitzebeständig ist...gutes Gelingen :-)

1

Was möchtest Du wissen?