Bachelor of Arts statt Science?

5 Antworten

Sehr häufig ist es so, dass Fachhochschulen den BA (Bachelor of Arts) vergeben, da es sich in der Rege. um ein anwendungsorieniertes Studium handelt.

Universitäten vergeben häufiger den BSc (Bachelor of Science) weil dort eben der Schwerpunk auf der Forschung (= englich Science) liegt.

Grundsätzlich sollte aber der erworbene Titel bzw. das Kürzel deine Studienwahl nicht beeinflussen. Viel wichtiger ist das persönliche Interesse - das trägt dich nämlich durchs Studium ;-)

LG

Darum geht's ja nicht. Ich habe mich an der Universität zu Köln beworben. Da heißt es ausdrücklich B.Sc., also will ich dat Ding auch haben.

0

BWL ist (fast?) immer Bachelor of Arts. Mir ist jedenfalls keine Uni bekannt an der man einen B.Sc. für BWL bekommt.

Bachelor of Science normalerweise wird für Naturwissenschaften vergeben.

Jo stimmt hast du recht, eigentlich schreiben Sie bei allen wirtschaftlichen Studien den BSc rein. Umgekehrt was spielts für eine Rolle?

Die Antwort darauf findest du in deiner Studienordnung.

Was möchtest Du wissen?