babysitten - 5 jähriges kind weint

5 Antworten

Die müssen sich noch an dich gewöhnen - wenn du deine Sache gut machst, werden dich die kinder bald lieben. Sag auf jeden Fall immer den Eltern wenn sie nach Hause kommen bescheid wie es lief - keine Angst, die werden dir keine Schuld geben, es ist normal, dass 5jährige sich noch nicht so schnell an jemand "Fremdes" gewöhnen. Es muss aber sicher sein, dass du die Handynummer von den Eltern hast, so dass du sie anrufen kannst, wenn du die Kinder wirklich nicht beruhigt kriegst, und dass die dann auch schnell kommen. Wenn die Kinder sich echt nicht mehr wohl fülen mit dir, ist es für sie ja auch nur eine Quahl. Aber du hast gesagt, ihr habt schön gespielt, dann hat es den Kindern auch Spaß gemacht und sie werden sich bald an dich gewöhnen, dann ist das Thema "Mama" hoffentlich kein Problem mehr. Und was den Jungen angeht - der ist bestimmt nur überdreht. Solche Kinder muss man auspowern ;) Dann schläft er auch besser. Also immer schön viel Bewegung ins Spiel und vorm schlafengehen dann aber was ruhiges, also noch ne Geschichte vorlesen oder so, damit er runter kommt.

also ich hab noch nie babygesittet aber bring doch einfach eis mir oder so und wenn die wollen das die mutter wieder kommt dann tuh so als ob du die mutter anrufst und sag den kindern das sie gleich kommt und das sie so lange weiterspielen sollen

Lüg die Kinder auf keinen Fall an!! Wenn du wirklich nicht zurechtkommst, ist es keine Schande die Eltern anzurufen, aber wenn du den Kindern sagst, dass die Mutter kommt, dann muss sie auch kommen!

0

Das Mädchen hängt wahrscheinlich sehr an der Mutter, und kann nicht längere Zeit ohne sie sein. Vereinbare mit der Mutter, dass sie dem Mädchen was erzählt oder verspricht, damit das Mädchen die Zeit mit Babysitter durchhält. Es kann ja ein "Geheimnis" zwischen Mädchen und Mutter sein, sodass du es nicht weißt, aber das Mädchen hat eine Aufgabe damit und überdauert die Zeit ohne Mutter besser. Der Junge ist vlt deshalb wild geworden, weil es seiner Schwester nicht mehr gut gegangen ist.... möglicherweise. Er könnte ja mit dir gemeinsam was machen, auch zB was vorbereiten für die Mutter wenn sie wiederkommt: einen Nudelsalat, oder Wäsche aufhängen, so eine Helfertätigkeit, damit Mutti sich freut.

Wie kann ich die Beziehung aufrecht erhalten?

Hey liebe Community,

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Ich bin mit meinem Freund erst seit 4 Monaten zusammen und in dieser kurzen Zeit ist schon so viel passiert. Ich könnte jede einzelne Geschichte erzählen,aber dann würdet ihr morgen noch hier sitzen und lesen.. es könnte ein Buch werden 😂 doch es gibt 2 Geschichten die mich wirklich am allermeisten belasten. Vor circa 2 Wochen habe ich herausgefunden das mein Freund mit seiner Ex Freundin heimlich geschrieben hat...Er hat ihr gesagt,dass er sie über alles liebt und sie die schönste ist. Ihre Augen sind die schönsten und er hat kein Bock mehr auf mich. Er hat gesagt ich bin krank und behindert und er wird bald Schluss mit mir machen... (seine Ex Freundin hat mir Screenshots geschickt). Das hat mich alles so sehr getroffen, dass ich nur noch weinen konnte. Ich habe direkt Schluss mit ihm gemacht,weil sowas meiner Meinung nach fremdgehen ist. Er hat sich nämlich auch 1mal mit ihr getroffen...Wahrscheinlich als ich arbeiten war... Was auch wichtig zu sagen ist,dass ich selbst sehr viele Verehrer habe und oft von Jungs angemacht werde. Aber ich habe zu keinem einzigen Jungen Kontakt..zu wirklich keinem. Ich weiß,dass die meisten einfach nur Sex wollen und deshalb ist es auch kein Problem für mich, mit diesen Typen keinen Kontakt zu haben. Außerdem bin ich der Meinung,dass Freundschaft zwischen Mädchen und Junge sowieso nicht funktioniert, weil immer einer mehr will. (Meine persönlichen Erfahrungen) Mein Freund hat den ganzen Abend vor meiner Tür gewartet und haz geweint wie sonst was. Er hat total gezittert und seine Augen waren ganz rot. Ich habe gemerkt,dass es ihm so leid tut. . Am nächsten Tag hat er auch vor meiner Arbeit auf mich gewartet und hat mir Rosen mitgebracht (sowas hat er noch nie gemacht😂) ...Er hat wieder auf der Straße fast das weinen angefangen & hat sich 10000mal bei mir entschuldigt. Er meinte er dachte immer ich verarsche ihn und er hatte so angst etc...und er weiß nicht wieso er so Sachen geschrieben hat. Er bereut es total und er kann nicht akzeptieren,dass die Beziehung wegen sowas zu ende geht,weil er weiß ,dass er die größte Sche*ße gebaut hat und er es nie wieder tun wird. Ich liebe meinen Freund über alles und habe ihm vergeben. Das Problem ist aber,dass ich nicht vergessen kann. Ich traue ihm einfach nicht mehr,auch wenn ich es gerne würde. Aber dann denke ich mir wieder: "Willst du ihm nochmal so vertrauen?" Er weiß ,dass ich in meiner Vergangenheit oft verarscht wurde von Jungs und ich eh schon innerlich etwas zerstört bin was das anbelangt... Was noch dazu kommt, ist das ich immer Alpträume habe,dass er mir fremdgeht und mich plötzlich fallen lässt. Diese Alpträume habe ich schon von Anfang an...Heute Nacht erst wieder 🙁 ich bin 17 (alleine in eine große Stadt gezogen),er 19 (falls es jmd interessiert,er ist Albaner) Was soll ich tun? Ich liebe ihn so sehr aber ich muss ständig daran denken. LG❤

...zur Frage

Guten-Nacht-Kuss babysitter

Hallo, Ich bin 17 (w) und babysitte schon einige Jahre. Seit ein paar Monat in einer neuen Familie, mit einer Tochter, 6 Jahre alt. Ich kenn sie schon relativ gut, und sie kuschelt auch sehr gerne mit mir (ging von ihr aus!). Wenn ich sie in Bett brachte hatte ich sie halt zugedeckt etc noch vllt über den Kopf gestreichelt und dann halt gute Nacht etc gesagt. Vor ein paar Wochen fragte sie nach einem gute-Nacht-Kuss, worauf hin ich ihr einen Kuss auf die Stirn gab, oder ihr einen Kuss zu "fliegen" lasse wenn ich aus dem Zimmer gehe. Nun wollte sie gestern einen Kuss auf den Mund haben als gute Nacht kuss, was ich jedoch Nicht getan habe, sondern ihr einen muss auf die Stirn gab.

Ich selber bin etwas verunsichert, warum sie das will... Für mich küsst man ein Kind nicht auf den Mund (Familie rausgenommen). Werde es auch nicht tun. Aber wie ist es bei euch, wenn ihr Babysittet, oder Babysitter da habt?

...zur Frage

Fragen zum Babysitten (erstes Mal)?

Hallo, erstmal ich bin fast 15 Jahre alt und wollte demnächst Babysitten gehen. Ich habe auch schon eine Familie mit zwei Kindern gefunden, ein Mädchen 1 Jahr alt und ein Junge 3 Jahre alt. Nächste Woche soll ich mal zum kennenlernen vorbei kommen. Die Eltern haben mir auch schon gesagt, dass ich von Ca 19-22 Uhr auf die Kinder aufpassen soll und sie die Kinder davor auch ins Bett bringen. Meine Frage wäre jetzt erstmal, wie dieses kennenlernen abläuft bzw. ob ich da irgendwas bestimmes machen/ sagen muss und zweitens wollte ich fragen da dies mein erstes mal Babysitten wäre, was man da jetzt genau machen muss weil theoretisch bringen die Eltern die Kinder ja ins Bett?

...zur Frage

Babysitten, erstes Kennenlernen....wie auf die Kinder und die Eltern zugehen. (6 und 4 Jahre alt)

Hallo ich bin Sarah, Ich habe morgen das erste Gespräch mit den Eltern bei den ich Babysitten möchte. Die Kinder sind 4 Jahre (Mädchen) und 6 Jahre (Junge). Wie soll ich auf die Kinder zugehen und auf die Eltern. Ich habe für die Kinder was kleines. Was muss ich noch beachten. LG Sarah

...zur Frage

Was mit Kindern machen ?

Hey, ich gehe morgen wieder babysitten Die Kinder sind 3 und 6 und ich weiß nicht, was ich mit ihnen unternehmen soll /spielen soll. Das Wetter ist auch nicht so gut

...zur Frage

Wer hat geweint nach Trennung von Liebe?

Hallo, Ich habe gerade eine Trennung hinter mir. ich wollte von euch wissen Jungs oder Mädchen. Wie war das für euch? Ich habe eine Trennung hinter mir, meine große Liebe, 9 Monate ist es her. Ich weine immer noch :( wer hat nach der Trennung auch geweint? Egal ob Junge oder Mädchen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?