babymaus gefunden, dringend Hilfe?

3 Antworten

Das beste wäre, wenn Du Aufzuchtmilch für Katzen (keine Kuhmilch) organisieren könntest.

Falls in deiner Nähe schon alles zu ist und Sonntag nichts auf hat, kannst Du mal beim Nottierarzt (gibt es in jeder Stadt) anrufen und nachfragen, ob Du dort welche erwerben kannst.

Baby-Mäuse benötigen alle 1-2 Stunden das Fläschchen!

Oder schau mal wie weit die nächste Wildauffangstation weg ist. Dort kann man rund um die Uhr solche Fundtiere abgeben. Außerdem habe die dort immer alles da, was zu Aufzucht nötig ist!

Hier findest Du die richtige Aufzucht einer Baby-Maus gut beschrieben:

https://www.schlappohr.de/nagetiere/eine-babymaus-mit-der-hand-aufziehen-so-geht-s

VG :)

Solltest du Aufzuchtmilch für Kazzen finden, musst du ein Stück Stoff ( kein Papier!!!)

damit tränken und es der Maus hinhalten, da sie noch nicht selbstständig trinken kann.

Was möchtest Du wissen?