Baby Bettnässen?


26.11.2023, 16:52

Mit Begründung, da ich sonst nicht richtig weitermachen kann


26.11.2023, 17:10

Sie ist 7,5

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Ja 73%
Nein 27%

Wie alt ist sie?

7,5

8 Antworten

Ja

Ja klaar würde ich es machen ist nichts schlimmes daran das sie wider eine möchte und wenn sie sie benutzt ist es auch ok man solte nur regeln machen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja

Ja, warum nicht? Kinder erforschen ihr Leben und solche Windelphasen können immer wieder einmal kommen. Das ist nicht schlimm und schadet niemandem.

Die Tochter einer Bekannten wollte das auch in dem Alter und ich hab ihr geraten, dem Kind zu folgen. Irgendwann war die Phase vorbei, aber das Kind war glücklich über diese direkte Zuwendung.

Ja

Hallo Lgflb,

das Thema im Rahmen eines eigenen Lifestyles ist von der Gesellschaft beobachtbar verpönt und in der Folge auch fetischiert.

Ihr dürft Euch davon jedoch emanzipieren und die Gesellschaft Gesellschaft lassen - und wenn Deine Schwester solche Slip gern tragen mag - auch in Erinnerung an eine "Windelzeit" - darf sie das gern machen.

Wir dürfen diese Slips als Unterbekleidung wie andere Kleidungsstücke auch betrachten, nur dass diese Slips einen kleinen und häufig auch sehr praktischen Seiteneffekt haben: Wasser mitnehmen zu können.

Darin sind die Slips auch Wegwerfkleidung, die dann sowohl ins Budget wie auch in den Abfall geht.

Wenn sie sich selbst schon an- und umkleiden kann, mag sie das auch machen wollen. Wenn noch nicht, darfst Du Ihr selbstverständlich zur Hand gehen.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – langjährige Lebenserfahrung und persönliche Anschauung

In dem Alter würde ich mit ihr reden ubd sie fragen warum sie das gerne möchte. Ansich ist eine Windel ja nichts schlimmes. Aber jede Nacht ist vielleicht nicht gut da es schnell zur Gewohnheit werden kann und sie durch die Windel auch bequem werden kann. Vielleicht solltet ihr je nachdem welche Gründe dahinter stecken, eine Lösung finden, z B ein oder zweimal pro Woche eine Windel. Weitere Tipps gerne per PN.

Nein

Wenn sie schon länger keine mehr getragen hat, halte ich diesen Rückschritt nicht für zielführend.

Es macht mehr Sinn in die Richtung zu ermitteln, welche möglichen Ursachen hinter den aktuellen Geschehnissen stecken:

  • Probleme in der Kita
  • Streit unter den Eltern
  • vertieftes Spielen (wo durch der Toiletengang vergessen wird)
  • körperliche Probleme

usw.

Ich würde mal das Gespräch mit dem Kinderarzt suchen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Erzieher

Aber wenn sie ohne eine Windel ins Bett macht?

0
@Lgflb

Ich kann verstehen das du dir Stress sparen möchtest, aber ich halte es nicht für sinnvoll einen Rückschritt in der Entwicklung zu machen, nur weil gerade Probleme auftauchen, deren Ursache noch nicht bekannt ist.

An deiner Stelle würde ich einen Termin beim Kinderarzt ausmachen.

0
@Katzenfutter97

Aber ich möchte ja auch nicht, dass sie immer ein Missgeschick passiert

0
@Lgflb

Vielleicht wäre eine Klingelhose oder Klingelmatte eine Alternative, da diese beim ersten tropfen einen Alarm auslösen und die Schwester dann auf die Toilette gehen kann.

Bei Mädchen funktioniert das ganz gut.

0