Autofahrt 800 Kilometer

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde auch eher mal schauen wie das Wetter wird. Und dann kommt es drauf an was für ein Autofahrer Du bist. Routiniert und oft unterwegs wäre es für Dich wahrscheinlich eine leichtigkeit es am Stück zu fahren. Wenn Du jedoch nicht so viel Langstrecken unterwegs bist, ist es schon eine ganz schöne Strecke und es wäre ratsam sie mit einer Übernachtung zu teilen. ich fahre selbst viel, habe aber die Erfahrung gemacht, das die Müdigkeit nach ca. 300/400 km schon kommt...

hängt naturlich auch vom Wetter ab und ob in deiner richtung Viele Fahren werden. Wenn du dass Geld hast ist es bequemer und erholsamer. Kannst auch Abends wegfahren, unterwegs im Auto etwas schlafen (Schlafsack mitnehmen) und weiter fahren. Wünsche dir jetzt schon Gute Fahrt. Du kannst auch jemanden mitnehmen von A nach B und dann von B nach c (mitfahrtzentrale)

800km kannste locker durchfahren mit 1, 2 pausen, so schlimm is das gar nicht :D fahre am tag ca 150 km das klappt auf super ^^ oder manchmal meine freundin nach münchen, sind auch ca 800 km, ist wirklich nicht so viel ^^

Das hängt doch von deiner eigenen körperlichen und geistlichen leistung ab meine ich. Jeder autofahrer fährt anders und der ein oder andere fährt längere strecken in einem durch der andere vielleicht mit mehreren pausen. Ich würde dir jedoch raten pausen einzulegen, um später einen unfall zu vermeiden,denn dann ist der urlaub FUTSCH! Viel spass noch..

800 Kilometer sind keine weite Strecke. Diese kannst Du getrost an einem Stück fahren. Da die Witterungsbedingungen und vor allem auch die Straßenverhältnisse unvorhersehbar sind empfehle ich Dir folgende Sachen auf Deine Fahrt mitzunehmen:

  • Thermoskanne (Tee oder Kaffee)

  • Zwei 1,5l Getränkeflaschen (befüllt ;P)

  • Eine Tafel Schokolade

  • Etwas zu Essen, besser mehr als zu wenig

  • Eine warme Decke pro Person

  • Schneeketten

  • Je eine Warnweste pro Person

und das übliche Winterzubehör...

Was möchtest Du wissen?