Auto Fahren trotz Schienenverband?

4 Antworten

Hi!

Wenn die Hand nicht komplett frei ist, sollte er nicht fahren. Er kann einfach nicht schnell genug reagieren wenn es mal nötig ist. (z.B. Hindernis ausweichen)

Falls er doch fährt, und es passiert was, kann er selbst bei einem unverschuldeten Unfall eine Teilschuld mit angerechnet bekommen.

MfG!

Er hat nur seinen damen mit verband.

Der blaue verband geht nur zur hälfte des unterarmes.. der daumen ist nur eingewickelt alles andere ist frei. Ellenbogen vollnutzbar sowie die anderen finger

0
@estxllosh

Wie gesagt, ich würde es lassen. Mag sein, dass es einigermaßen funktioniert, aber wenn irgend so ein Id'ot raus zieht und es kracht, heißt es, er konnte den Unfall wegen dem Handicap nicht vermeiden. Versicherungen sind da knallhart.

Fragt notfalls mal beim Arzt nach, was der dazu sagt.

0

solange das Ellebogengelenk noch voll beweglich ist, und alles ohne Einschränkung nutzbar ist, was sollte da gegen sprechen.

Ob der Verband blau ist spielt doch keine Rolle.

Da man den Daumen zum Greifen braucht und dieser nicht einsatzfähig ist, würde ich das Autofahren sein lassen.

Was möchtest Du wissen?