Aussehen macht Leben kaputt, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich denke schon, dass er Dir hilft, denn dein Denkansatz ist einfach falsch. Manchmal muss man dem gehir helfen, wieder den richtigen Weg zu finden, dass benötigt genauso Hilfe, wie ein falsch montiertes Rohr unter dem Waschbecken. Du hast ja selbst gemerkt, dass das nicht gesund sein kann, wie fertig Du Dich selbst machst. Wie geht es Dir denn umgekehrt mit Menschen? Findest Du manche hässlich? Haben sie deswegen einen niedrigeren Stellenwert? Beantworte Dir selbst mal diese Fragen. Für Dich selber ist es ratsam, Dich selbst anzunehmen, mit allem, was in Dir steckt, nicht nur, mit was Du dich schmückst, Der Körper ist lediglich eine Hülle unserer selbst. stell dir mal vor Du bekommst ein Geschenk. Das eine ist eine Backstagekarte für Deine Lieblingsband verpackt in einen kleinen Jutesack mit einer kackbraunen kordel drum herum. Das andere Geschenk ist ein Buch über Mathematikregeln in dem schon ein Eselsohr ist, verpackt in exclusivem Geschenkpapier mit großer Schleife und vielen Kräuselbändchen. Welches magst Du besonders? Natürlich gibt es auch immer Geschenke dazwischen, aber an JEDEM Geschenk kannst Du etwas besonderes sehen, außer der Verpackung!

Ich hatte vor Jahren mal eine Freundin, der ständig hinterher gepfiffen wurde, die Jungs standen Schlange. Sie hat bis heute keine wirklich schöne Beziehung gehabt, weil die meisten nur ihr Äußeres sahen und ihre inneren Werte nicht wertzuschätzen wußten, oder aber diejenigen, die auf innere Werte wert legen sich nicht getraut haben, sie anzusprechen, weil sie gedacht haben, dass da nicht viel dahinter steckt.

All meine Worte werden Deinen falschen denkansatz nicht heilen, dazu benötigt man das richtige "Werkzeug", dennoch hoffe ich, dass sie das nötige "Fett" dazu geben, damit die Verbindungen schneller und besser zueinander finden und ineinander greifen (flutschen^^).

Alles Liebe Dir!

Danke, fürs Sternchen!

0
@inspireone

Du warst einer der Wenigen deren Absicht auch wirklich helfen war und nicht seine schlechte Laune oder was auch immer rauszulassen :)

1

Heeey, du tust mir wirklich leid. Ich kenne dein Problem ganz genau. Immer wenn ich in der Schule war, ist eine Freundin zu mir her gegangen und hat mir eine Strähne aus dem Gesicht gestrichen und gesagt dass ich schön bin. Ich selbst bin davon leider auch nicht überzeugt worden. Bei mir ging es eigentlich blos um meine Frisur und deshalb hab ich im Internet geschaut welche Frisur ich schön finde und wie ich gerne aussehen will. Ich bin dann zum Friseur gegangen und war auch relativ glücklich damit ;) klar.. nobody's perfect. Es giebt immer ein Paar Macken aber ich finde genau das Macht einem Selbst aus. Häng doch einfach einen Spiegel wieder auf und versuche dich so zu akzeptieren wie du bist.. kopf hoch!

Ich weis zwar nicht ob es dir geholfen hat... lg

Dir gefällt dein Aussehen nicht obwohl andere es schön finden das ist ein problem oft hilft es darüber zu reden dehalb ist der besuch beim Psychologen sinnvoll ein tipp: schreibe deine Probleme warum du dich hässlich findest und ähnliches in einen Brief oder so und verbrenn diesen dann oft hilft das!

Ich höre auch öfters mal das ich gut aussehe aber ich finde mich selber nicht so "gut aussehend" wie man es mir sagt. Ich gehe raus aber fühle mich oft schlecht weil die anderen Jungs besser gebaut sind als ich und besser aussehen aber da kann ich nichts machen. Du kannst da auch nicht wirklich was machen außer dir selber sagen das du doch nicht so schlecht aussiehst wie du denkst. Das Versuch ich auch immer ;)

Ps: ich kann mich nicht schminken als junge und muss so rum laufen wie ich auch Zuhause bin :)

Ich sags jetzt nochmal ganz einfach und verständlich:

Du fühlst dich hässlich, kannst in keinen Spiegel schauen. Deine Mitmenschen finden dich hübsch. Du willst keine Antworten die deine Schönheit bestätigen. Welchen Tipp möchtest Du dann haben?

Wie Du mit sowas klarkommst kann dir eher ein Psychologe oder sogar Psychiater sagen, als irgendjemand hier. Man nennt das in Fachkreisen auch falsches Selbstbildnis. Das ist ähnlich wie mit Magersucht.

Von miraus lad ein Foto hoch und dann kann ich meine Meinung dazu abgeben. Ich weiß halt nicht was Du damit erreichen willst. Dir Tipps zu geben... bla bla so oder so wirds besser bringt doch nix. Da holst Du dir leichter Tipps von Freunden als von Leuten die dich garnicht kennen.

Gestern war's ziemlich schlimm und dann ist noch was anderes dazu gekommen und war halt total fertig und kannst du dir vlt. nicht vorstellen aber ein paar Antworten hier haben tatsächlich geholfen

0

Du scheinst sehr unsicher zu sein vom Selbstwertgefühl her. Und sehr vertrauensvoll bist du auch nicht, wenn du nicht wirklich glaubst, dass es andere ernstmeinen mit ihrer Meinung über dein Aussehen.

Warum definierst du dich aber allgemein so über dein Aussehen? Meinst du, nur attraktive Menschen werden wahrgenommen, geachtet und respektiert?

ich glaube schon ,dass sie es ernst meinen, aber was bringt mir das wenn jeder Blick in den Spiegel wie ein Schlag ins Gesicht ist?

Ja, es ist ja nunmal so, Es kann mir keiner sagen, dass das Äußere nicht zählt. Hübsche Menschen haben es einfacher und sind glücklicher und werden gemocht. Nicht umsonst sind die hübschen Mädchen an meiner Schule beliebt. Die, die z.B. gemobbt werden, sehen nicht gut aus. Ich finde es selber unfair aber hübsche Menschen werden überall bevorzugt und vor allem in meinem Alter und in meinem Freundeskreis steht das im Vordergrund.

0
@Nagron123

Nimm es mir nicht übel, aber das ist eine sehr oberflächliche Betrachtungsweise.

Äußere Schönheit ist auch oft nur Fassade, denn hinter vielen schönen Menschen steckt ein schlechter oder unangenehmer Charakter.

Und dass hübsche Menschen NICHT glücklicher sind, müsstest du an der Tatsache erkennen, dass DU es beispielsweise nicht bist, hm?

Du solltest dich mehr auf das Wesen eines Menschen konzentrieren. Denn langfristig ist von Durchschnittstypen mehr zu erwarten als von irgendwelchen Modepuppen und Schönlingen.

1
@touchyourheart

Und dass hübsche Menschen NICHT glücklicher sind, müsstest du an der Tatsache erkennen, dass DU es beispielsweise nicht bist, hm?

Ich denke damit hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen!!!

0
@inspireone

Das hat ja schon was von einer sich selbst erfüllenden Prophezeihung.

1

Ich bin sprachlos. Auch wenn du es nicht hören willst, kannst du dich beschreiben, sonst kann ich dir nämlich nicht weiterhelfen. Mir ist es nämlich eigentlich egal wie ich aussehe. meine Freunde sollen mich mögen wie ich bin. Ich glaube nämlich mann sollte eher an das innere denken. nicht immer an das äußere. ich bin ja auch nicht grad dünn oder hübsch. und wenn du nicht gemobbt wirst ist das doch ein gutes Zeichen, oder? Dem Psychologen solltest du das am besten auch alles sagen. Viel Glück noch.

PS: es gibt menschen die das auch haben und die sind krank. Nix gegen dich ist aber so die sind krank im Kopf.

also mal ganz ehrlich,ich kann das nicht so recht nach vollziehen was du hier von dir gibst.es gibt wirklich schlimmers,z.bsp.es gibt menschen die durch unfall o.ä.total entstellt sind,ihr schicksal mit fassung tragen und von denen hörst du kein wort,wie schrecklich doch alles ist.sei froh das bei dir alles in ordnung ist...na und dann schminkst dich halt...ansonsten kann dir nur ein psychologe helfen....oder such dir einen freund...der macht dir komplimente...dann denkst du auch wieder an was schönes.

Manchmal hilft es nicht, sich die Situation anderer vor ugen zu führen, denn es gibt immernoch die Situation derer, die einem besser erscheint, die man anzustreben versucht. Ich hab das selber schon erlebt, hatte schrecklichen Liebeskummer und versucht mir zu agen, dass ich froh sein kann, meine Familie nicht im krieg verloren zu haben und ein gutes zu Hause habe mit einem Dach über den Kopf. Dafür bin ich auch in so einer Situation zwar durchaus dankbar, sie macht mich aber nicht viel fröhlicher, weil der Liebeskummer dadurch eben nicht verschwindet. Hier ist es genauso, wer einmal einen falschen denkansatz hat, der lässt sich nicht durch einfache Argumente regulieren.

1
@inspireone

du magst recht haben,aber manche leute kapieren es nicht anders.bei vielen jugendlichen ist es die pure lange weile oder sie sind der meinung,das sie zu wenig aufmerksamkeit bekommen und erfinden deshalb irgendwelche probleme.dabei müssen sie merken,die welt dreht sich nicht nur um sie!

1
@heidebaerchen

Kann sein, dass hier ein falsches Bild von mir entstanden ist, aber es ist genauso wie inspireone geschrieben hat. Aus Langeweile ist das ganz sicher nicht entstanden und ich weiß nicht ob man das als erfunden bezeichnen kann, wenn ich deswegen nicht einmal normal mein Leben gestalten kann. Übers Internet kann man das natürlich schlecht beurteilen. Ich glaube nicht, dass die Welt sich nur um mich dreht, aber meine Probleme sind nunmal da und egal was ich versuche ( und das tue ich wirklich) es ändert nichts.

0
@heidebaerchen

Ich kann Deine Reaktion verstehen, dennoch handelt es sich hier um ein Problem, die Ursache für die Definition Problem ist ersteinmal unwichtig. Dann kommt die Ursache hinzu, die man so oder so bewerten kann, dennoch ist sie da. Wenn man diese nicht bearbeitet, wird sie bestehen bleiben. Leider ist es so je mehr man dagegen anredet, desto mehr geht der, der das Problem hat auf Konfrontation. Fazit: man hat zwar Dampf abgelassen, der sich vielleicht auch durch anderes angestaut hat, aber das Problem ist nicht behoben.

Wir müssen nicht auf alles antworten, muss ich mir auch manchmal sagen;-)

0
@heidebaerchen

vielleicht hilft dir das ja die Situation nachzuvollziehen :

Jemandem zu sagen,er dürften nicht traurig sein, weil es anderen schlechter geht, ist das gleiche, wie Jemandem zu sagen, er dürfe nicht glücklich sein, weil es anderen besser geht. :)

0
@Nagron123

Darum geht es ja garnicht. Es geht darum dass andere Menschen auch Probleme haben und irgendwie damit klarkommen müssen.

Außerdem existiert keine Symmetrie zwischen den Betrachtungen weil impliziert wird, sie hätten dieselbe Wirkung. Aber glücklich sein ist etwas Anderes als traurig zu sein.

2

@heidebaerchen, deinen Zeilen möchte ich mich gerne anschließen.

Wie heißt es so schön . Mitleid muss man sich erarbeiten - wer sich selbst so sehr in den Schatten stellt - da fehlen mir nur noch die Worte

Des weiteren haben wir - du & ich den Job verfehlt wir hätten Psychologe werden sollen in der heutigen Zeit hätten wir uns gar nicht retten können vor lauter Arbeit :) und wären inzw. Millionäre :)))))))

1

Es gibt so viele Krebskranke Kinder , die kämpfen müssen ob sie weiterleben können ...und du machst dir Gedanken über dein Aussehen ...sonst hast du keine Probleme ..es gibt viele Krankheiten ..aber nur eine Gesundhzeit drüber solltest du dir mal den kopf zerbrechen .

wenn du jetzt mal ganz, ganz ehrlich bist..denkst du, das hat mir weitergeholfen... auch nur das aller aller kleinste bisschen? hast du das zum Spaß an der Freude geschrieben oder aus Langeweile oder weswegen? ich versteh sowas nämlich echt nicht.

0
@Nagron123

Ach Nagron123 weißte...

tu mal was für andere Menschen bevor Du hier Stuss erzählst! Fall mal mit deiner Gusche auf nen heißen Rost oder bekomme Knochentumoren im Gesicht, damit Du mal wieder weißt was Gesundheit bedeutet! Und lass die Leute hier in Ruhe!

Sowas Affiges.

2
@Prokosch

Hat dich keiner gezwungen hier zu antworten oder? wenn dir meine Frage oder Denkweise oder was auch immer nicht passt warum schreibst du dann?

0
@Nagron123

Weil man die anderen Menschen vor Dir und deiner Meinung beschützen muss! Sonst trittst Du Menschen in den Hintern die dir helfen wollen, und das kann ich nicht so hinnehmen.

2
@Prokosch

Und außerdem: Was für eine Antwort möchtest Du denn hören?

Du bist mit keiner Antwort zufrieden die dir Menschen scheinbar geben können. Suchst Du hier nach Selbstbestätigung oder worauf läufts hinaus? Was denkst Du könnten User dir hier für einen Tipp geben?

Außer den Tipp die Du erhalten hast gibts keine.

1
@Prokosch

Schade, dass Du Menschen nicht ernst nimmst, deren Beweggründe Du nicht nachvollziehen kannst. Auch ich finde, dass es durchaus schlimmeres gibt, aber wenn man unter einer Situation leidet, dann ist es nicht so leicht da rasuzukommen. Ich finde es eher mutig, dass der Fs trotzdem fragt, auch wenn er weiß, dass es schlimmeres gibt, denn genau deswegen sieht er ja auch Handlungsbedarf und will etwas daran verändern. Es geht auch nicht darum hier Händchen zu halten, sondern, falls man weiß, Lösungswege bzw. Mut zu machen, der Therapie positiv entgegen zu sehen.

Ohne jetzt irgendwem an den Karren zu wollen hilft ein schweres Schicksal tatsächlich oft das positive im Leben zu sehen, wünschen tut man trotzdem lieber, dass man es auch ohne erkennt!

0
@Prokosch

Ich glaube du hast den Text einfach nicht gelesen, sonst hättest du nämlich garnichts von dem hier geschrieben. Und ich habe nicht gesagt, dass ich mit den anderen Tipps nichts anfangen kann.. die waren wirklich gut und ob du's glaubst oder nicht sie haben mir sogar ein bisschen geholfen, im Gegensatz zu deiner Antwort.

0
@inspireone

Das ist alles samt BLÖDSINN!

Wer damit ein Problem hat (obwohl er gut aussieht) der hat wirklich NIX Besseres zutun! Am besten er macht mal meinen Studiengang bis zum Ende durch! Dann kommt irgendwann der Punkt wo er liebend gern fett und hässlich wäre hauptsache er hat den Abschluss geschafft.

Mein letzter Tipp: Ab zum Psychiater. Ne Frau wird da auch nicht helfen wenn man kein Selbstbewusstsein hat. Das endet meist nur im Ende der Beziehung.

Was soll ich sagen? Ich hab 15kg Übergewicht nen Loch im Brustbein und sicherlich noch zig andere Makel. NA UND?

3

Am besten setzt du eine Sturmhaube oder eine Faschingsmaske auf, die dein komplettes Gesicht abdeckt. 

Dazu trägst du weite Tücher, Kartoffelsäcke oder Kleider (solche, die von dicken Frauen getragen werden), um deinen hässlichen Körperbau zu vertuschen.  

Vermeide das Verlassen deines Hauses und lasse das Licht am besten aus, damit  dich niemand sehen musst. 

Du könntest dich natürlich auch mit Benzin übergießen und selbst anzünden, selbst schrecklich entstellte Brandopfer sind hübscher als deine Fratze. 

Falls kein Benzin zu Hand, verstecke dich zur Erntezeit in einem Feld, um dich von einem Mähdrescher erfassen zu lassen. Mit etwas Glück deformiert er dich komplett und du siehst aus wie Mett - jedenfalls besser als vorher. 

Schönen hässlichen Sonntag noch. 

Tja dann würde ich mal zu einem Psychiater gehen, denn offenbar erkennt dein Gehirn die Realität nicht.

Was willst Du sonst hören? Ja, es gibt Schlimmeres! Viel viel Schlimmeres! Aber da Du das so nicht siehst bleibt wohl nur der Psychiater.

Was soll sie denn da, die Psychiater sind meist selbst verrückt-

1
@Prokosch

Da wird noch Geld für nen Psychologen verschwendet, wer so mit seiner Einstellung vorab ran geht "aber ich weiß nicht ganz ob das was bringt"... .

Menschen die auf die Hilfe der KK angewiesen sind - schauen ins leere.

Soviel zu meiner butterfassigen Antwort :)

1

Was möchtest Du wissen?