Ausrede zum weggehen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Warum ist es für deine Eltern inakzeptabel, wenn du ein "Date" hast, dich also mutmaßlich mit einer Einzelperson des anderen Geschlechts triffst?

Oder möchtest du es nur nicht offenbaren, weil es dir peinlich ist?

Du kannst ja den Ort angeben, wo du hingehst, ohne zu präzisieren, mit welcher Einzelperson du dich dort triffst.

ehrlich währt am längsten !!!! ansonsten: Lernen mit Freund oder Freundin, shoppen gehen in die Stadt, Probestunde in einem Verein, mit dem Hund eines Klassenkameraden Gassi gehen weil erkrank ist....

Das mit den Ausreden ist immer so eine Sache. Warum kann man der Mutter nicht sagen, daß man ein Date hat, versteh ich nicht. wenn die Ausrede "rauskommt" hast du gelogen u. das trifft die Mutter schlimmer.

LolleFee 28.08.2013, 08:39

Naja, es soll Eltern geben, die erlauben so ein Date nicht. Da würde ich meiner Mutter auch eine Notlüge auftischen. Und letzten Endes ist der Auslöser in diesem Fall, denn warum sollte eine Verabredung verboten werden?!, die Mutter und nicht das Kind. Und wenn ich nachher ausgefragt würde, wie es denn war und wann ich ihr die Person präsentieren würde usw., dann würde ich mir das auch dreimal überlegen, ob ich so eine Verabredung ankündige. Da fehlt es manchen Eltern einfach an Feingefühl.

0

Warum willst du es deiner Mutter nicht sagen? Ich und mein Bruder haben das früher immer mit ein bisschen Charme gelöst und die Situation aufgelockert. Eltern sind ja auch nicht blöd. Und wenn du sagst, dass du dich mit einer Freundin im Kino triffst, bezweifle ich, dass dir deine Mutter sofort verbietet dahin zu gehen.

Warum kannst du nicht sagen ''ich geh dann mal in die Stadt, bin um ... wieder da'' und nichts weiter? Meinen Eltern hat das immer gereicht, dafür war ich aber auch immer so zurück wie ich es angekündigt hatte, spätestens (!) und auch dann wenn mir klar war, eigentlich können sie das ja gar nicht prüfen da beide auf der Arbeit waren. ''Die Stadt'' stand dabei für alles was ich mit meinem Fahrrad so erreichen konnte. Meinen Eltern war klar, dass mir meine Privatsphäre wichtig ist und mir war klar, dass meinen Eltern wichtig ist, dass sie sich auf mich verlassen können und so bekam jeder was ihm wichtig war. Versuche doch einfach mal mit deinen Eltern ruhig und kompetent zu verhandeln. Ausreden sind doch einfach nur sch...., das zeugt doch nur davon, dass man sich gegenseitig nicht ernst nimmt.

Nehme deine Eltern in ihrer Sorge um dich ernst und mache ihnen klar, dass auch du erwartest ernst genommen zu werden weil du kein Kleinkind mehr bist.

sag einfach du gehst ins kino mit ner freundin

Sag du gehst zum lernen zur Schulfreundin.

Deine einzige Hausstaubmilbe ist überraschend verstorben - Du musst zur Beerdigung .....

Einfach sagen "Bin dann mal weg... peace" oder so ^^

Kein Grund nennen, dann frägt auch keiner...

und wenn doch jemand frägt, sagst du einfach "weeeeg!!! Tschüss" bam und tür zu ^^

am abend kannst dann was erfinden ^^

JolieRoe 28.08.2013, 08:42

Würde ich mich so verhalten, wäre meine Mutter früher wahrscheinlich mehr als stinkig gewesen. Sie würde nicht wissen wo ich bin, hätte Angst dass etwas passiert und würde sich Sorgen machen. Soviel Anstand sollte man schon besitzen wenigstens zu sagen, wo man hingeht. Würde den meisten Kindern auch nicht passen, wenn Mami und Papi einfach mal sagen "Sind weg, tschüüüüüss."

0
BroBrocom 28.08.2013, 11:38
@JolieRoe

Kommt drauf an wie alt man ist... ich sag mal bis 18 oder 19 sollte man schon noch sagen wo man hingeht, aber ab dann sollten die eltern soviel Vertrauen in ihre Kinder haben, dass diese auch mal einfach so weggehen können ohne was zu sagen...

Klar machen sich die Eltern sorgen, aber irgendwann ist auch mal gut... Zuviel Sorgen machen ist auch nicht Sinn der Sache...

Und das die Eltern nicht einfach so weggehen können ist auch eine Sache des Alters der Kinder... Ab nem gewissen Alter sollten sich Kinder eigenständig versorgen können... Wenn die Kinder noch Jung sind ist klar, dass Verwantwortungsvolle Eltern erst gar nicht weggehen oder wenn doch eine Nachricht hinterlassen oder Bescheid geben...

Und das "weeeeg!!! Tschüss" war übertrieben dargestellt... man könnte auch einfach sagen "bin weg... um so und so viel Uhr komm ich wieder" ...

Naja aber ich denke, dass ist in jeder Familie unterschiedlich... peace :)

0

Was mit Freunden unternehmen?

Was möchtest Du wissen?