Auslandsjahr trotz einer Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Mach es! 100%
Lass es! 0%

11 Antworten

Mach es!

Hi, ich habe vor 7 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Mach es auf jeden Fall, sonst wirst du es sicher einmal bereuen, und deine Beziehung wird daran ev. sogar kaputt gehen.

Ein Austauschjahr ist dein Lebenstraum, du kannst es nur jetzt machen. Wenn du jetzt abwartest, bis die Beziehung ev. vorbei ist, kann es zu spät sein, du bist zu alt dafür und die anderen Sachen die du im Ausland machen kannst, sind ev. gar nichts für dich. Dann wirst du es ewig bereuen, dass du nicht jetzt gegangen bist.

Weiters bist du auch erst ein dreiviertel Jahr mit ihm zusammen, das ist für dich eine lange Zeit, aber für andere ist das gerade mal ein Anfang. Wenn du jetzt schon ein paar Jahre mit ihm zusammen wärst, oder sogar schon verheiratet mit Kindern, etc. wäre es etwas anderes, aber so ist es noch leichter. In so jungen Jahren halten Beziehung meist nicht für ewig, 1-2 Jahre und dann ist es schon wieder vorbei. Die Wahrscheinlichkeit, dass er der Eine ist, ist nicht gerade groß.

Außerdem, was machst du, wenn du das jetzt nicht machst, und dann macht er Schluss, aber du kannst nicht mehr ins Ausland? Dann sitzt du zuhause und denkst die ganze Zeit darüber nach, was du jetzt alles machen könntest. Du wirst dir in den A.sch beißen, deswegen.

Oder ihr bleibt zusammen aber du denkst immer daran, und wirst richtig frustriert deswegen. Dann wirst du es auf ihn übertragen, und das kann eure Beziehung auch kaputt machen.

Also geh ins Ausland, wenn es sein soll, schafft ihr es, wenn nicht dann nicht. Es gibt da draußen noch ganz viele andere tolle Jungs, die du kennenlernen kannst.

Aber noch zu deinen Plänen wie ihr die Beziehung dort aufrecht erhalten wollt.

Sykpen jeden Tag: Das kannst du gleich vergessen!! Das wird die Gastfamilie sofort unterbinden, falls du überhaupt jeden Tag Zugang zum Internet hast. Vor allem am Anfang ist es wichtig, dass du fast keinen Kontakt nach Hause hast, damit du dich dort einleben kannst. Bei vielen Gastfamilien gibt es Internet auch nur auf dem Hauscomputer der im Wohnzimmer steht. Wenn du jeden Tag skypest, wird dir das Internet schnell abgedreht, hast nur mehr eine gewisse Zeit am Tag und das ev. nur für Schule mit Kontrolle. Oder eben nur mehr im Wohnzimmer wo alle dabei sind.

Es kann auch sein, dass die deine Orga informieren, wenn du jeden Tag skypen willst. Wärst dann nicht die erste die wegen sowas nach Hause geschickt wird. Du hast dort jeden Tag Schule, dann noch Sport, AGs, etc. Kommst ev. gegen 18 Uhr nach Hause, dann noch 2-3 Stunden Hausübungen machen, Zeit mit Gastfamilie, Freunden, etc. Wann willst du da jeden Tag skypen? Das vergiss bitte sehr schnell wieder, das geht nicht und wird niemand zulassen.

Besuchen: Erlauben viele Orgas gar nicht, und ist auch etwas sehr dummes. Das haut dich so raus, du musst nach seiner Abreise wieder ganz von vorne anfangen. Weiters erlauben es auch oft die Gastfamilien nicht, da sie wissen, dass es nur Probleme macht. Viele brechen nach einem Besuch von zuhause ab. Also lass das bitte bleiben, du musst dort ein anderes Leben leben, und dazu gehört dein Freund eben in den 10 Monaten nicht.

Schreibt euch Mails, und skyped einmal pro Woche kurz. Aber mehr auch nicht.


Wenn es dein Lebenstraum ist, mach es ! Sonst wirst du es ewig bereuen es nicht getan zu haben.. Rede mit deinem freund darüber und hör dir erstmal seine meinung an. Der vorteil: in dem jahr wirst du merken, ob eure beziehung standhält & zukunft hat. Dein freund sollte dich in dem jahr dabei unterstützen. Du bist ja nicht aus der welt, also versuch es einfach mal in einem lockeren moment anzusprechen. Viel glück ! :)

ich würde es nicht machen, ich persönlich könnte nicht solange von meinem Partner getrennt sein, und am besten gut überlegen wenn man wirklich an eine gemeinsame Zukunft denkt und es ernst meint ist dieses Auslandsjahr unnötig..

Also ich würde als erstes mit ihm reden... Eine fernbeziehung kann oft schwer sein da man sich auseinander lebt und naja oft passiert es ja auch dass einer von den beiden sich in jemand andera verliebt usw denn ein jahr ist nicht so schnell vorbei... Ich fände es allerdigs überhaupt nicht egoistisch wenn du hinfahren würdest es ist dein traum und kein manm der welt ist es wert seine träume aufzugeben:) vielleicht findet ihr ja einen kompromiss:)

Meine Freund geht im Sommer auch in die USA für ein Jahr:) Wir sind beim Abschied fast 1 1/2 Jahre zusammen.... Es ist sein Traum,zudem bringt das später Gute Chancen im Arbeitsleben,also lasse ich ihn logischerweise gehn:) Jetzt mal Objektiv gesehn: Stell dir vor, Ein Monat nachdem dein Flug gehen würde,trennt ihr euch,dann würdest du total bereuen,nicht Gegangen zu sein oder? Ausserdem ist es " nur " eine Jugendliebe,aber diese Amerika Erfahrungen werden dir dein Leben lang bleiben,und es gibt wie du schon sagst,Skype etc🙈 Also ich finde,du solltest es machen😄 Aber beeil dich,alle die Nächstes Jahr weg gehen,die ich kenne,haben schon seit Februar/ schon Früher ihre Zusage bekommmen🙊

Ich finde, du solltest schon deinem Traum folgen, das jedoch nicht komplett allein entscheiden. Er muss da miteinbezogen werden, frag ihn einfach mal konkret, was er davon halten würde. Natürlich wird er nicht begeistert sein, klar. Aber wenn ihr euch liebt, schafft ihr das.

Mach es!

Du solltest es nicht abhängig von ihm entscheiden! Klar, ihr liebt euch und stellt euch evtl ein Leben in der Zukunft miteinander vor aber du solltest das für dich machen. Später wirst du bereuen es nicht getan zu haben.

Was wenn eure Beziehung kaputt geht? Du würdest etwas verpasst haben deswegen was dich in deinem Leben einiges nach vorne gebracht hätte.
Du bist nicht abhängig von ihm und solltest auf eigenen Beinen stehen. 

Eine neue Beziehung lässt/ ließe sich schnell finden. So ein Auslandsjahr jedoch nicht. Man hat meistens nur eine Chance. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Mach es!

Meiner Meinung nach, Die frage ist nämlich: Ist deine Beziehung wirklich so ernst, dass du vor hast sie zu Heiraten? Außerdem, WENN diese Beziehung wirklich ernst sein sollte, dann sollte sie auch warten können. Denn es gehört auch zu einer Beziehung, dass man die Wünsche des anderen Partners respektiert und in die Tat umsetzen lassen sollte. Natürlich, ist es kein Muss. Aber ich denke, dass du da mit deiner Freundin schon reden solltest und ihr klar machen solltest, wie wichtig dir eben dieses Auslandsjahr ist. Wie gesagt, solltest du ihr sooo wichtig sein, dann wird sie auf dich warten. Manchmal tut es eben auch gut, sich für eine bestimmte Zeit nicht zu sehen. Man vermisst sich und so streitet man weniger.

Rede mit ihm darüber! Und betone das du es ernst meinst. Am besten, in einem entspannten Moment. Am besten beim kuscheln das Thema mal anschneiden und dann drauf eingehen. Wenn er dich wirklich liebt bzw. ist eure Beziehung so ernst, dann dürfte er dich gehen lassen".

Mach es!

Mach das Auslandsjahr! Du würdest es sonst später bereuen, wenn du es nicht machst. Stell dir mal vor, du bleibst hier und kurze Zeit später ist Schluss!

Wenn er Dich liebt, wird er Deine Entscheidung mitttragen! Viel Spaß! Aber wieso denkt er, Du würdest nur so daherrreden?!? Ihr seid doch fast erwachsen?

Was möchtest Du wissen?