Ausbildungsvertrag Fahrschule wiederrufen?

6 Antworten

Mit welcher Begründung willst du denn widerrufen? Die Grundgebühr ist wahrscheinlich fällig.

Natürlich hat die Fahrschule AGBs.

Die AGBs sind auf der Webseite nicht angegeben und wurden auch beim Vertragsabschluss nicht ausgehändigt.

Begründung: günstigere Fahrschule entdeckt. Ob das als Begründung gilt...

0

Du kannst den Kündigen. Allerdings dürften deine bereits gezahlten Gebühren dann futsch sein.

Noch nichts bezahlt. Die Frage ist, ob die Fahrschule das Recht hat, den im Vertrag angegeben Grundbetrag zu fordern? In diesem Fall sind es 220 EUR.

0

Keine AGB?

Woraus besteht der Vertrag denn dann? Aus einem leeren Blatt?

Im Vertrag sind alle Preise angegeben usw., aber keine AGB. Es steht aber kurz, dass die AGB der Fahrschule Bestandteil dieses Vertrages sind.

Es wurden aber dem Schüler keine AGB ausgehändigt.

0
@inventor94

Es reicht, wenn die in der Fahrschule eingesehen werden können. Oder bekommst du bei ALDI auch jedes Mal die AGB ausgehändigt, wenn du einkaufen willst?

0

Die größere Frage ist: Was steht in dem Vertrag, den Du unterschrieben hast?

Was möchtest Du wissen?